Hockenheim – Absage vom Sommertagszug

        Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Der traditionelle Sommertagszug in Hockenheim am Sonntag, 29. März 2020, findet leider nicht statt und muss daher abgesagt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Hockenheim kann in diesem Jahr die Absicherung nicht gewährleisten, um ihre Einsatzfähigkeit im Falle aktueller Entwicklungen sicherzustellen. Daher sind keine Absperrung auf dem Gelände des Gartenschauparks, kein Verbrennung und kein Löschen des Schneemanns möglich. Diese Entscheidung wird vom Hockenheimer Marketing Verein als Veranstalter und von der Stadt Hockenheim gemeinsam mitgetragen. Ein Ersatztermin für den Sommertagszug ist nicht geplant.

        „Ich bedauere die Absage des Sommertagszugs. Die Gründe der Feuerwehr sind für mich nachvollziehbar und ich teile sie“, sagt dazu OB Marcus Zeitler. Die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr sei eine wichtige Voraussetzung für das Allgemeinwohl der Stadt. „Wir werden im nächsten Jahr die Gelegenheit haben, wieder unseren Sommertagszug zu feiern“, so Marcus Zeitler weiter.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X