Schifferstadt – Frühjahrsputz in Schifferstadt – Aktion „Sauberes Schifferstadt“ widmet sich Gewässern

        dav
        Schifferstadt/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Von Donnerstag, 12. März bis Samstag, 14. März möchte die Stadtverwaltung zusammen mit dem Angelsportverein, Kitas, Schulen sowie Bürgerinnen und Bürgern bei den Aktionstagen „Sauberes Schifferstadt“ ein Zeichen für den achtsamen Umgang mit der Natur setzen. In diesem Jahr stehen die Gewässer, speziell Rehbach und Ranschgraben, im Vordergrund. Gesammelt werden kann im ganzen Stadtgebiet. Wer den Mitgliedern des Angelsportvereins unter die Arme greifen will und ganz nebenbei mehr über die Schifferstadter Gewässer erfahren möchte, kann am Samstag zwischen 9 und 12 Uhr zum Sammelpunkt An der Holzbrücke oder zur Beton-Holzbrücke – beides am Ranschgraben – kommen. Müllsäcke für die fleißigen Helferinnen und Helfer können kostenfrei an der Infotheke des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten abgeholt werden. Der Stadtservice sammelt die bereitgelegten blauen Säcke am Montag, 16. März ein. Gerne können Teilnehmer der Aktion die gefüllten Säcke auch am Samstag zwischen 10 und 13 Uhr am Bauhof, An der Rettungswache 3, abgeben.

        Alle Helferinnen und Helfer sind am Samstag, 14. März um 12 Uhr recht herzlich zu einem gemeinsamen Imbiss in die Waldfesthalle eingeladen. Dort können ab 10 Uhr bereits die Werke von Kindergarten- und Schulkindern zum Thema „Unsere Gewässer“ bestaunt werden. „Für unser städtisches Klima, aber auch für die Gesundheit unseres Waldes haben die Gewässer eine große Bedeutung“, erklärt die Erste Beigeordnete Ulla Behrendt-Roden. Die Wurzeln der Bäume seien auf einen ordentlichen Grundwasserspiegel angewiesen, der durch die fließenden Gewässer stetigen Nachschub erhält. Daher sei gerade in trockenen und heißen Sommern ein intaktes System von Bächen und Gräben unverzichtbar. „Mit der Aktion „Sauberes Schifferstadt“ wollen wir auf die Bedeutung der Biotope direkt vor der eigenen Haustür aufmerksam zu machen. Dabei ist jeder einzelne Helfer wichtig und kann seinen Teil zu einer besseren Welt beitragen“, sagt Behrendt-Roden.

        Nützliche Schönheiten der Wasserwelt
        Neben dem Fischreichtum in den fließenden Gewässern sind auch die zahlreichen kleinen Tümpel und Teiche, die durch Rehbach, Neugraben und Ranschgraben gespeist werden, von großer Bedeutung: Viele Amphibien, zum Beispiel Froscharten wie die Gras-, Moor- und Springfrösche leben hier. Aber auch der Laubfrosch und selbst gefährdete Arten wie der Große Kammmolch sind hier noch anzutreffen. Als Nahrungsangebot finden sie in diesen wichtigen Biotopen zahlreiche Insektenarten, die sich in Gewässernähe entwickeln. Viele Libellenarten wie die Pracht- und Bachlibellen gehören zu den nützlichen Schönheiten dieser Wasserwelt. Sie möchten beim Aktionstag „Sauberes Schifferstadt“ mit anpacken? Dann melden Sie sich gerne bei Christiane van Bemmelen im Rathaus unter Telefonnummer 06235/44229 oder per E-Mail an christiane.vanbemmelen@schifferstadt.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS DEM RHEIN-PFALZ-KREIS

          >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – AKTUELL Unfall zwischen Straßenbahn und PKW in #Oggersheim-

          • Ludwigshafen – AKTUELL Unfall zwischen Straßenbahn und PKW in #Oggersheim-
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Aktuell kam es zu einem Unfall zwischen einem PKW und einer Straßenbahn in Oggersheim in der Raiffeisenstraße. Wie es zu dem Unfall kam ist noch nicht geklärt.Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt. Über die Höhe der Verletzung ist derzeit noch nichts bekannt. Im Einsatz sind Polizei, Rettungskräfte. Der Verkehr wird ... Mehr lesen»

          • Mannheim – 5G, 6G & Co: Die Mobilfunkzukunft in der Rhein-Neckar-Region

          • Mannheim – 5G, 6G & Co: Die Mobilfunkzukunft in der Rhein-Neckar-Region
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – An Anwendungsszenarien mangelt es der Rhein-Neckar-Region nicht, wenn es um den 4G-, 5G- oder 6G-Standard geht. Allerdings lässt der flächendeckende Ausbau vielerorts noch auf sich warten und somit werden die Fragen lauter, wann das 5G-Netz oder seine Nachfolger kommen und welche Einsatzfelder in Zukunft denkbar sein werden. Das Bundesministerium für ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Weinflasche weg und Führerschein weg

          • Ludwigshafen – Weinflasche weg und Führerschein weg
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Weinflasche weg und Führerschein weg – Am Freitagmittag um 14:30 Uhr beobachtete ein Zeuge, wie ein PKW-Fahrer die Achtmorgenstraße in Fahrtrichtung Eichenstraße befuhr und eine Weinflasche aus dem Fahrerfenster warf. Als dieser vom Zeugen angesprochen wurde, konnte beim Fahrer starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Während der Zeuge die Polizei verständigte, ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Ausgeraubt in der Ernst-Reuter-Siedlung

          • Ludwigshafen – Ausgeraubt in der Ernst-Reuter-Siedlung
            Ludwigshafen (ots) / Metropolregion Rhein-Neckar – Ausgeraubt in der Ernst-Reuter-Siedlung – Täter festgenommen – Am Freitag, gegen 18:20 Uhr, wurde ein 18-jähriger Jugendlicher aus Ludwigshafen von zwei Tätern in der Ernst-Reuter-Siedlung geschlagen und ausgeraubt. Nach den bisherigen Ermittlungen trafen sich die beiden jungen Männer mit dem Geschädigten. Aus bislang ungeklärten Gründen schlugen sie plötzlich den ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Freiwilligentag 2020: Jetzt Projektidee einreichen: Online-Anmeldung gestartet! Aktionstag findet am 19. September statt!

          • Heidelberg – Freiwilligentag 2020: Jetzt Projektidee einreichen: Online-Anmeldung gestartet! Aktionstag findet am 19. September statt!
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Gemeinsam anpacken und ein soziales Projekt umsetzen: Der Freiwilligentag ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil der Metropolregion Rhein-Neckar geworden und auch in Heidelberg alle zwei Jahre ein Höhepunkt im Veranstaltungskalender. Trotz des Coronavirus laufen die Vorbereitungen zum 7. Freiwilligentag am Samstag, 19. September 2020. Gemeinnützige Vereine und Initiativen können ab ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X