Heidelberg – Testamentserrichtung – Die 10 häufigsten Fehler

        Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar. Um ein formgültiges Testament zu errichten, braucht man nur Papier und Stift. Leider kommt es beim Eintritt des Erbfalles dann doch immer wieder zu bösen und teuren Überraschungen, wenn die rechtlichen und steuerlichen Grundlagen nicht hinreichend berücksichtigt wurden. Auch für den Erblasser ist die Vorstellung unschön, dass der Nachlass in die falschen Hände geraten könnte oder dass ein Gutteil des Nachlasses durch die Erbschaftssteuer aufgezehrt wird. Der Vortrag der Rechtsanwältin Dr. Bettina Gerlitz in der Volkshochschule am 12.3. um 19.30 Uhr räumt mit verbreiteten Irrtümern im deutschen Erb- und Erbschaftssteuerrecht auf und gibt Hinweise zur korrekten Abfassung von Testamenten. Karten zu 6 €/4 € ermäßigt an der Abendkasse

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X