Reilingen – Schreckschusswaffe und Munition sichergestellt

        Reilingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Mittwoch gegen 23.50 Uhr kontrollierte eine Funkwagenbesatzung des Polizeireviers Hockenheim in der Hauptstraße ein Auto. Bei einer Nachschau im Fahrzeug konnten die Beamten ein verbotenes Butterflymesser, eine Schreckschusspistole, ein Pfefferspray, ein Baseballschläger und Schreckschussmunition sicherstellen. Der Fahrer des Fahrzeugs, ein 35-jähriger Mann, wurde daraufhin vorläufig festgenommen und zum Polizeirevier Hockenheim gefahren. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt und eine DNA Probe entnommen. Weiterhin ergaben sich Hinweise darauf, dass der Mann die Nächte zuvor in Reilingen Schüsse abgegeben hatte. Die Ermittlungen der Beamten des Polizeipostens Neulußheim u.a. wegen Verstößen gegen das Waffengesetz dauern an. Der Mann wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X