Heidelberg – In der Bahnstadt leben fast 5.000 Menschen! 2019 wurden knapp 300 neue Wohnungen fertiggestellt

        Die Bahnstadt wächst weiter. Hier leben nun fast 5000 Menschen. Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Bahnstadt wächst weiter. Dort leben nun fast 5.000 Menschen (4.846 Einwohnerinnen und Einwohner mit Hauptwohnsitz). Davon sind rund 2.900 Bürgerinnen und Bürger im östlichen und 2.000 im westlichen Teil zu Hause. Insgesamt zogen 2019 rund 700 zusätzliche Einwohnerinnen und Einwohner in die Bahnstadt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Auswertung der Stadt Heidelberg (Stand: 31. Dezember 2019).

        Das Passivhaus-Quartier ist nicht nur mit Blick auf die Bausubstanz der jüngste Stadtteil Heidelbergs, sondern auch aufgrund seiner Altersstruktur. Das Durchschnittsalter in der Bahnstadt beträgt derzeit 29 Jahre, in der Gesamtstadt fast 40 Jahre. Jede fünfte Bahnstädterin beziehungsweise jeder fünfte Bahnstädter ist unter 18 Jahre alt, im gesamten Stadtgebiet hingegen nur jede siebte Heidelbergerin und jeder siebte Heidelberger.

        Bekannt ist die Bahnstadt auch für einen weiteren Rekord, den der Stadtteil weiterhin hält: Dort kamen 2019 mit Blick auf alle Heidelberger Stadtteile die meisten Babys je Einwohner zur Welt. 2019 wurden 100 Geburten im Einwohnermelderegister vermerkt. Das wirkt sich auch auf den Betreuungsbedarf aus: In den „Westarkaden Heidelberg“, dem neuen Nahversorgungs- und Einkaufszentrum der Bahnstadt, zieht eine weitere Kita ein, die insgesamt 40 neue Krippenplätze und 40 Kindergartenplätze anbieten will. Damit eröffnet dort die neunte Betreuungseinrichtung der Bahnstadt. Der Träger ist „First Steps“, der bereits eine Einrichtung in der Bahnstadt (Stadttor) betreibt.

        Weitere 210 Wohnungen stehen ab April 2020 bereit

        Gebaut wird in der Bahnstadt weiterhin viel. Im Westen, also in Richtung Pfaffengrund, wurden 2019 299 Wohnungen fertiggestellt. Diese decken alle Größen ab – von der Ein-Zimmer-Wohnung bis zum Zuhause mit fünf und mehr Räumen. Den Großteil machen Zwei- und Drei-Zimmer-Wohnungen aus (circa 180 neue Wohnungen). Im April/Mai 2020 sollen weitere etwa 210 Wohnungen verschiedener Größen in den „Westarkaden Heidelberg“ bezogen werden.

        Auch im östlichen Teil entsteht weiterer Wohnraum: 2019 wurden dort Baugenehmigungen für mehr als 120 Wohnungen erteilt. Diese werden im Quartier am Europaplatz, angrenzend an den Hauptbahnhof, zu finden sein und ebenfalls alle Größen abdecken. Insgesamt stehen derzeit in der Bahnstadt rund 192.000 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X