Ludwigshafen – Aggressiver Mann verletzt Autofahrer auf der B9 – Weitere Geschädigte gesucht


        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Gestern, 27.02.2020, kam es gegen 17.30 Uhr, zu einer Auseinandersetzung auf der B9. Der 20-jährige Fahrer eines Audi war mit seiner Mutter auf der B9 von Oggersheim in Richtung Ludwigshafen unterwegs. Vor ihm fuhr ein VW Passat, der wohl wegen des starken Verkehrs sehr ungeduldig war. Der Fahrer des Passats fuhr mehrfach vom Fahrstreifen auf den Seitenstreifen, beschleunigte und verzögerte seinen Wagen. Als er unmittelbar vor dem Audi vom Seitenstreifen auf den Fahrstreifen fuhr, hupte der 20-Jährige um auf die gefährliche Situation aufmerksam zu machen. Daraufhin machte der Passatfahrer eine Vollbremsung und hielt auf der B9 an. Der 20-Jährige musste ebenfalls eine Vollbremsung machen, er kam glücklicherweise rechtzeitig hinter dem Passat zum Stehen. Was nun geschah, unfassbar! Auf der B9 stieg der Fahrer des Passats aus, ging nach hinten zum Fahrer des Audi, öffnete dessen Fahrertür und schrie ihn an, warum er hupen würde! Dann schlug er die Fahrertür wieder zu, wobei er den 20-Jährigen am Fuß verletzte. Als die Mutter des 20-Jährigen aus dem Wagen stieg, ging der Fahrer des Passats zu seinem Wagen zurück und fuhr davon. Gegen den Fahrer bisher unbekannten Mann wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung und Nötigung im Straßenverkehr eingeleitet.

        Weitere Personen, die von dem Passat gestern Nachmittag behindert oder genötigt wurde, werden gebeten sich zu melden. (Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft

          • Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft
            Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Zeit von 11.08.2020, 19.00 Uhr bis 12.08.2020, 08.15 Uhr, schlugen unbekannte Täter das Schaufenster eines Schmuckgeschäftes in der Bruchstraße 9 mit einem Stein ein. Sie stahlen Schmuck im Wert von 9.000 Euro. Wer hat im Bereich der Bruchstraße auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion ... Mehr lesen»

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt
            INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am 12.08. kam es in den frühen Morgenstunden gegen 04:15 Uhr auf der L3120 bei Heppenheim-Erbach zu einem Pkw-Brand, nachdem das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defektes während der Fahrt zu qualmen begann. Der Fahrer – ein Jäger – konnte sich hier gleich in Sicherheit bringen, jedoch gelang es ihm nicht ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Gaustraße kam es zwischen dem 10.08.2020, 16 Uhr, und dem 11.08.2020, 20 Uhr, zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Es gelang den Tätern nicht, die Haustür zu öffnen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.»

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch unbekannte Kinder wurde am 11.08.2020, gegen 21:25 Uhr, die Fensterscheibe eines Bekleidungsgeschäfts in der Bismarckstraße eingeworfen. Die Kinder entfernten sich in Begleitung von Erwachsenen von der Örtlichkeit, als eine Zeugin die Polizei anrief. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 ... Mehr lesen»

          • Annweiler – Flächenbrand konnte durch die Feuerwehr schnell eingedämmt werden

          • Annweiler – Flächenbrand konnte durch die Feuerwehr schnell eingedämmt werden
            Annweiler/südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Ein Flächenbrand, welcher am Dienstag, den 11.08.2020, neben der B 48 in Höhe der Anschlussstelle Hofstätten gegen 14:30 Uhr festgestellt wurde, konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr gerade noch rechtzeitig eingedämmt werden, bevor sich dieser die Hanglage in Richtung Waldrand ausbreiten konnte. Betroffen war eine Fläche von ungefähr 2500 m². ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X