Mannheim – Sperrung des Hauptbahnhofs wegen Panikmache mit Coronavirus

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Heute gegen 17:40 meldete sich ein Anrufer bei der Polizei mit dem Hinweis er habe Symptome wie sie beim Coronavirus auftreten. Daraufhin wurde der Hauptbahnof Mannheim bis 18:15 gesperrt.
        Nach einer Befragung von Beamten der Bundespolizei ließ sich keinerlei Bezug zum Coronavirus herstellen,weder einen Reisebezug noch einen Bezug bzw. Kontakt zu einer bereits infizierten Person.Der Patient wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.
        Um 18:15 wurde die Bahnhofssperrung aufgehoben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X