Ludwigshafen – DRK-Pflegeheim beteiligt sich am Boys´ Day am 26. März 2020 – Einblick in den Pflegealltag

        Ludwigsafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Für unsere Gesellschaft im demografischen Wandel ist die Altenpflege enorm wichtig. In Deutschland fehlen Tausende Pflegekräfte. Leider entscheiden sich nach der Schulzeit viele Jungen für technische Berufe. Doch gerade in der Pflege und Krankenversorgung werden männliche Fachkräfte und Bezugspersonen gesucht. Ohne das männliche Personal ist der Anspruch auf geschlechtersensible Pflege gemäß §2 SGB XI nicht zu realisieren. Deshalb beteiligt sich das DRK-Pflegeheim „In der Melm“ bereits zum vierten Mal am bundesweiten Jungen-Zukunftstag Boys´ Day am Donnerstag, 26. März 2020, und gibt Jungen einen Einblick in den Pflegealltag zur beruflichen Orientierung. „Wir haben ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, um den Jungen an diesem Tag zu zeigen, wie spannend die verschiedenen Aufgaben des Altenpflegers sind und möchten ihnen einfach Lust auf den Beruf mit Zukunft machen“, sagt Sabine Schwöbel, Praxisanleiterin des DRK-Pflegeheimes. Sechs Jungen im Alter ab 15 Jahren können von 8.30 bis 16.00 Uhr selbst Pflege ausprobieren und dabei einen Einblick in den Pflegealltag gewinnen. Die Jungen erwartet ein Programm mit engagierten Mitarbeiter/-innen als Paten, einem gemeinsamen Mittagessen und interessanten Einführungs- und Abschlussgesprächen.

        Programm des Tagespraktikums von 8.30 bis 16.00 Uhr:

        08.30 Uhr: Das DRK-Pflegeheim „In der Melm“ heißt die sechs Jungen willkommen und führt sie in die Arbeit des Pflegeberufs ein

        09.00 Uhr: Führung durch das Haus

        09.30 Uhr: Jeder hat einen Paten oder Patin und lernt die Aufgaben des Altenpflegers kennen
        12.45 Uhr: Gemeinsames Mittagessen mit anschließender Pause
        14:15 Uhr: Mit dem Paten / der Patin auf dem Wohnbereich
        15:00 Uhr: Fragerunde, Gespräch mit dem Azubi, Informationen zum Jobangebot
        15:30 Uhr: Reflektierende Abschlussrunde
        16.00 Uhr: Ende des DRK Boys´ Days

        Der Boys’ Day ist ein Aktionstag, an dem Jungen Berufe kennenlernen können, in denen überwiegend Frauen arbeiten und fand erstmals 2011 bundesweit statt. Weitere Informationen und Anmeldung bei Frau Manuela Ohlinger, Tel. 0621/ 5703-117 oder E-Mail: info@kv-vorderpfalz.drk.de.

        • BLEIB ZUHAUSE!! STAY HOME!! EVDE KALMAK!! البقاء في المنزل!!
          AUFGRUND DES SICH AUSBREITENDEN CORONAVIRUS RUFEN WIR AUF, VORERST ZUHAUSE ZU BLEIBEN UND ALLE UNNÖTIGEN AUSSENAUFENTHALTE UND NAHKÖRPERKONTAKTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!
          ACHTEN SIE AUF DIE EINHALTUNG DER HYGIENE-EMPFEHLUNGEN UND ALLGEMEINVERFÜGUNGEN IHRER LOKALEN BEHÖRDEN!
          WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!


          INSERAT
          Hauck KG Mineralöle
          www.hauck-kg.de


          INSERAT
          DIE INNOVATIVE KÜCHE PRÄSENTIERT

          www.küchenstudio-ludwigshafen.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

        • MEDIENPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – Marihuana-Aufzuchtanlage beschlagnahmt – zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen

          • Heidelberg – Marihuana-Aufzuchtanlage beschlagnahmt – zwei Tatverdächtige vorläufig festgenommen
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.optikadam.de Am Sonntagmorgen wurde in einer Wohnung in der Hauptstraße eine professionelle Aufzuchtanlage für Marihuana entdeckt und beschlagnahmt. Die zwei Bewohner, eine 24-jährige Frau und ein 25-jähriger Mann wurden vorläufig festgenommen. Eine Fußstreife war gegen 0.45 Uhr auf lauten Lärm durch eine Musikanlage auf einem Balkon im 4. Obergeschoss aufmerksam geworden. ... Mehr lesen»

          • Worms – Bombendrohung für ein Wormser Hotel

          • Worms – Bombendrohung für ein Wormser Hotel
            Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.optikadam.de Am Sonntagmorgen gegen 08:50 Uhr ging über Notruf eine Bombendrohung für ein Wormser Hotel in der Mainzer Straße ein. Daher wurden umliegende Straßen gesperrt. Außerdem wurde das Gebäude umgehend durch starke Kräfte der Feuerwehr und Polizei evakuiert. Die Personen wurden während der Einsatzmaßnahmen entsprechend betreut und versorgt. Bei einer Absuche des ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Aktuelle Fallzahlen und Infos zu Corona Stand 29.03.2020

          • Mannheim – Aktuelle Fallzahlen und Infos zu Corona Stand 29.03.2020
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. 19. Aktuelle Information zu Corona 29.03.2020 INSERATwww.optikadam.de 1.Aktuelle Fallzahlen 2. Landesregierung veröffentlicht Bußgeldkatalog für Verstöße gegen die Corona-Verordnung in Baden-Württemberg 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in Mannheim steigt auf 218 ( Gestern 28.03. auf 211 ) Dem Gesundheitsamt Mannheim wurden bis heute Nachmittag, 29.03.2020, 16.00 Uhr, 7 (gestern 28.03. um ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Die Grünen im Rat: Weiterbetrieb der Tafel ermöglichen

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Grünen im Rat kritisieren, dass die Schließung der Ludwigshafener Tafel wegen der Ansteckungsgefahr für Helferinnen und Helfer sowie für Kundinnen und Kunden weitgehend kommentarlos zur Kenntnis genommen wurde. “Die abrupte Schließung der Ludwigshafener Tafel ist für die vielen Kundinnen und Kunden ein großer Verlust. Wir sind überzeugt, dass die Tafel ... Mehr lesen»

          • Südliche Weinstraße – Coronavirus – Weitere Fälle im Landkreis Südliche Weinstraße und Stadt Landau – Stand 29.03.2020

          • Südliche Weinstraße – Coronavirus – Weitere Fälle im Landkreis Südliche Weinstraße und Stadt Landau – Stand 29.03.2020
            Südliche Weinstraße / Landau / Metropolregion Rhein-Neckar) INSERATwww.optikadam.de Nach aktuellem Stand (29. März 2020, 15 Uhr) haben sich im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) bestätigt. Insgesamt wurden damit 109 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Landau/Südliche Weinstraße positiv auf das Coronavirus getestet und an das Landesuntersuchungsamt übermittelt. 4 Personen ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X