Landau – Wiesengäßchen – Verkehrsunfall nach missglücktem Wendevorgang

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein missglückter Wendevorgang führte zu einem Verkehrsunfall in Landau, Ortsteil Godramstein, im Wiesengäßchen am 24.2.20, gegen 11.15 Uhr. Ein 88-jähriger Pkw-Fahrer wollte auf einem eingezäunten Privatparkplatz einen Wendevorgang durchführen. Er rutschte vom Brems- auf das Gaspedal und verlor dadurch die Kontrolle über seinen Pkw. Dieser durchbrach einen Zaun und fuhr auf das Dach eines unterhalb des Parkplatzes geparkten Pkw im Wiesengäßchen An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 7500EUR. Ein Abschleppdienst konnte den unterhalb geparkten Pkw von seiner nicht vorgesehenen Dachlast befreien. Der 88-jährige Pkw-Fahrer blieb unverletzt und konnte sich durch einen gekonnten Sprung aus ca. 1,50m Höhe aus der doch ungewöhnlichen Situation befreien.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X