Landau – Zum Gedenktag des Volksaufstands in Tibet – Stadt Landau hisst Flagge am Rathaus – Tibet-Initiative lädt zum Filmabend im GLORIA Kulturpalast

        ????????????????????????????????????
        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Flagge zeigen für Tibet: Zum Gedenken an den tibetischen Volksaufstand im Jahr 1959 wird die Stadt Landau am Dienstag, 10. März, die tibetische Flagge am Rathaus hissen. Die Tibet-Initiative Landau nimmt das Gedenken außerdem zum Anlass, um bei einem Filmabend am Freitag, 6. März, im GLORIA Kulturpalast das Schicksal der Tibeterinnen und Tibeter im Exil in den Fokus zu rücken. Im Film „Sehnsucht Tibet – Ein Leben im Exil“ nimmt Autor Christian Beyer die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine emotionale Reise zu Exiltibeterinnen und -tibetern in Nepal und Indien, die über ihre Erlebnisse in Tibet und die Gründe für ihre Flucht berichten. Beginn ist um 20 Uhr; der Eintritt ist frei. Beigeordneter Lukas Hartmann wird die Gäste der Veranstaltung begrüßen. „Flagge zeigen für Tibet!“ ist eine Kampagne der Tibet Initiative Deutschland. Seit 1996 ruft der Verein Kommunen dazu auf, am 10. März – dem Jahrestag des tibetischen Volksaufstands – an ihren Rathäusern die tibetische Flagge zu hissen. Etwa 400 Städte, Gemeinden und Landkreise beteiligen sich Jahr für Jahr an der Aktion.

        Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X