Frankenthal – Verkehrsunfall aufgrund von Glatteis

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 13.02.2020 gegen 05:00Uhr befährt ein 29-jähriger Mann aus Frankenthal mit seinem Pkw die K3 (Petersauer Weg) von Mörsch kommend in Richtung Kläranlage. Aufgrund überfrierender Nässe und nicht angepasster Geschwindigkeit kommt der Pkw auf gerader Strecke von der Fahrbahn ab, schlittert in ein angrenzendes Gebüsch im Graben neben der Fahrbahn und landete auf dem Dach. Verletzt wurde der Fahrer bei diesem Unfall zum Glück nicht, es entsteht jedoch ein Sachschaden in Höhe von ca. 3000,-EUR. Auch in den kommenden Tagen muss witterungsbedingt mit rutschigen und nassglatten Straßen gerechnet werden. Um trotzdem sicher ans Ziel zu kommen, rät die Polizei Frankenthal:

        – Befreien Sie vor Fahrtantritt ihr Fahrzeug komplett von Schnee und Eis
        – Lassen Sie Ihren Wagen nicht im Stand warmlaufen
        – Warten Sie mit dem Umrüsten auf Winterreifen keinesfalls bis zum ersten Schnee, sondern wechseln Sie rechtzeitig – Achten Sie auf einen einwandfreien technischen Zustand ihres Fahrzeugs, insbesondere der Beleuchtung und Frostschutz in der Scheibenwaschanlage
        – Passen Sie stets ihre Geschwindigkeit den herrschenden Straßen- und Sichtverhältnissen an

        Wir wollen, dass Sie sicher ankommen – Ihre Polizei Frankenthal.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X