Edenkoben – Ingo Hess neuer Kreis-Schiedsrichter-Obmann


Edenkoben/Metropolregion Rhein-Neckar.


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Beim Kreis-Schiedsrichter-Tag Kusel-Kaiserslautern wurde ein neuer Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss gewählt. Von 78 wahlberechtigen Schiedsrichtern waren 63 der Einladung nach Quirnbach gefolgt.

Als neuer Kreis-Schiedsrichter-Obmann wurde Ingo Hess (SpVgg Miesenbach) an die Spitze des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses gewählt. Er tritt die Nachfolge von Konstantin Legrum (SV Mackenbach) an, der aus Altersgründen nicht mehr zur Wiederwahl stand. Als stellvertretenden Kreis-Schiedsrichter-Obmann wählte die Versammlung Thorsten Nies vom SV Hermersberg. Markus Dunsbach (FV Kindsbach) wird als Lehrwart den Schiedsrichtern die Regelsicherheit vermitteln. Die drei Beisitzer des Kreis-Schiedsrichter-Ausschusses Kusel-Kaiserslautern sind Willi Clemens (FV Kusel), Axel Raudonat (TSG Wolfstein-Roßbach) und Robin Schulze (SV Ohmbach).

Ralf Dick (SpVgg Hermannsberg-Welchweiler), der bisher als Beisitzer dem Ausschuss angehörte, stand nicht mehr zur Wiederwahl. Mit Heribert Leis (FV Linden) und Sascha Fischer (SV Hauptstuhl) waren zwei weitere Beisitzer bereits schon vor längerer Zeit ausgeschieden. Sie werden aber alle der Kreis-Schiedsrichter-Vereinigung Kusel-Kaiserslautern weiter als aktive Schiedsrichter zur Verfügung stehen.

Foto: Der neue Kreis-Schiedsrichter-Ausschuss Kusel-Kaiserslautern: Axel Raudonat, Willi Clemens, Robin Schulze, Markus Dunsbach, Thorsten Nies und Ingo Hess (von links).
Quelle: SWFV

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN