Freimersheim – Nach Verkehrsunfall Zeugen gesucht


        Freimersheim/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Um 08.40 Uhr ereignete sich auf der L 507 bei Freimersheim ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei Unfallzeugen sowie einen weißen Ford Transit-Fahrer sucht. Zu der Kollision kam es, als eine 30-jährige Autofahrerin von der Ackergasse aus nach rechts auf die L 507 einbiegen wollte, während ein 34-jähriger Fahrzeuglenker im Einmündungsbereich einen weißen Ford Transit überholte. Beide Unfallbeteiligten schildern den Unfallhergang unterschiedlich, weshalb sich Zeugen und der weiße Ford Transit-Fahrer bitte bei der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 melden sollen.

        • INSERAT
          Innovative Küche
          www.küchenstudio-ludwigshafen.de


          BLEIB ZUHAUSE!! STAY HOME!! EVDE KALMAK!! البقاء في المنزل!!
          AUFGRUND DES SICH AUSBREITENDEN CORONAVIRUS RUFEN WIR AUF, VORERST ZUHAUSE ZU BLEIBEN UND ALLE UNNÖTIGEN AUSSENAUFENTHALTE UND NAHKÖRPERKONTAKTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!
          ACHTEN SIE AUF DIE EINHALTUNG DER HYGIENE-EMPFEHLUNGEN UND ALLGEMEINVERFÜGUNGEN IHRER LOKALEN BEHÖRDEN!
          WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!


          INSERAT
          Hauck KG Mineralöle
          www.hauck-kg.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • VIDEOBEITRÄGE

          • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
            >> IM VIDEOCENTER und
            >> BEI YOUTUBE

            Abonnieren bei Youtube!

          • DERZEIT LIEBER KEINE EVENTS!

            BLEIB ZUHAUSE!! STAY HOME!! EVDE KALMAK!! البقاء في المنزل!!
            AUFGRUND DES SICH AUSBREITENDEN CORONAVIRUS RUFEN WIR AUF, VORERST ZUHAUSE ZU BLEIBEN UND ALLE UNNÖTIGEN AUSSENAUFENTHALTE UND NAHKÖRPERKONTAKTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!
            ACHTEN SIE AUF DIE EINHALTUNG DER HYGIENE-EMPFEHLUNGEN UND ALLGEMEINVERFÜGUNGEN IHRER LOKALEN BEHÖRDEN!
            WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLIZEINEWS

            >> Weitere

          • MEDIENPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X