Heidelberg – Ideenwerkstatt zum Thema “Anerkennung” im Ehrenamt am 22. Januar

        Auf der EngagementMesse können Engagierte das Angebot von Vereine, Organisationen und Institutionen kennenlernen. Das Bild zeigt Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner Ralf Baumgart(Geschäftsführer der Freiwilligenagentur Heidelberg Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Bürgerschaftliches Engagement (BE) nimmt in Heidelberg einen großen Stellenwert ein: Unzählige Ehrenamtliche und freiwillig Engagierte setzen sich in Organisationen, Initiativen und Vereinen für unterschiedliche Themen und die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhaltes ein. Anerkennung gilt als wesentliche Form der ausgedrückten Wertschätzung für dieses Engagement. Allerdings beinhaltet Anerkennung weit mehr als Ehrungen und Auszeichnungen: Ein attraktives Fortbildungsangebot gehört genauso dazu wie die Anerkennung der im Ehrenamt erworbenen Kompetenzen oder Vergünstigungen für Engagierte. Im bisherigen Prozess der Fortschreibung des Konzepts für Bürgerschaftliches Engagement hat sich gezeigt, dass viele freiwillig Engagierte die Vielfalt der Anerkennungsformate nicht kennen.

          Die nächste Ideenwerkstatt befasst sich mit dem Thema, welche spezifischen Formen der Anerkennung sich freiwillig Engagierte in Heidelberg wünschen. Die Veranstaltung unter dem Motto „Anerkennung für Engagement sichtbar machen und weiterentwickeln“ findet am Mittwoch, 22. Januar 2020, um 17.30 Uhr im Großen Rathaussaal, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg, statt. Der Veranstaltungsraum ist barrierefrei zugänglich. Der Eintritt ist frei.

          Zu dieser Veranstaltung sind neben Vertreterinnen und Vertretern von gemeinnützigen Organisationen, in denen Menschen sich engagieren, auch alle Interessierten eingeladen, die mehr über das Thema Anerkennung für bürgerschaftliches Engagement in Heidelberg wissen wollen oder von ihren eigenen Erfahrungen berichten können und das Thema mit ihren Erfahrungen und Ideen mitgestalten wollen.

          Bei der Veranstaltung werden Beispiele aus der bestehenden Anerkennungskultur in Heidelberg gezeigt. Darüber hinaus wird es die Möglichkeit geben, mit Experten und ehrenamtlich Engagierten sowie Vertreterinnen und Vertretern aus der Stadtverwaltung und dem Gemeinderat über das Thema Anerkennung zu diskutieren und Anregungen zu sammeln. Die Ergebnisse finden Berücksichtigung im neuen BE-Konzept.

          Übernächsten Termin vormerken: Ideenwerkstatt am Dienstag, 18. Februar 2020

          Die darauffolgende Ideenwerkstatt am Dienstag, 18. Februar 2020, befasst sich mit dem Thema „Junges Engagement fördern“. Bei dieser Veranstaltung liegt der Fokus auf der Frage, was sich junge Menschen wünschen, damit sie sich gut in Heidelberg innerhalb und außerhalb bestehender Organisationen engagieren können. Sie findet ab 17.30 Uhr im Großer Rathaussaal, Rathaus, Marktplatz 10, 69117 Heidelberg, statt.

          Die Koordinierungsstelle Bürgerengagement

          Die Koordinierungsstelle Bürgerengagement im städtischen Referat des Oberbürgermeisters sowie die FreiwilligenAgentur Heidelberg als städtische Partnerin bilden zentrale Anlaufstellen für engagierte Menschen in Heidelberg. Daneben gibt es in Heidelberg zahlreiche andere Institutionen und Organisationen sowie Vereine, die Engagement ermöglichen und unterstützen. Mehr Informationen sind online zu finden unter www.heidelberg.de/buergerengagement sowie www.freiwilligenagentur-heidelberg.de.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • WIRTSCHAFTSVIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2020

                19Feb - 20Feb 1910:00Feb 20Dannstadt-Schauernheim - JKS in den Ferien - Goldschmieden (ab 10)10:00 - 16:00 (20)

                19Feb19:30- 21:30Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater19:30 - 21:30

                20Feb20:00- 21:30Heidelberg - Festival TECart Dance 2020 für Medienkunst und Tanz20:00 - 21:30

                21Feb20:00- 23:00Frankenthal - Zuckerfabrik - Konzert mit Dr. Seltsam und Gelbsucht20:00 - 23:00

                22Feb11:00- 13:00Mannheim - Konsolenspiele zum Ausprobieren - „Spielen unter Strom“ lautet das Motto11:00 - 13:00

                22Feb14:11- 17:00Frankenthal - Fastnachtsumzug in der Innenstadt14:11 - 17:00

                22Feb17:30- 20:00Heidelberg - Heimspiele für die Rolling Chocolate17:30 - 20:00

                22Feb20:00- 21:30Heidelberg - Festival TECart Dance 2020 für Medienkunst und Tanz20:00 - 21:30

                23Feb14:11- 16:00Heppenheim - Fastnachtsumzug14:11 - 16:00

                23Feb14:11- 17:00Heidelberg - Faschingsumzüge14:11 - 17:00

                24Feb - 28GanztägigHeidelberg - Affentheater in der Zooschule und tüfteln im Techniklabor in den Faschingsferien(Ganztägig)

                24Feb16:40- 17:40Ludwigshafen - Zumba beim ESV Ludwigshafen16:40 - 17:40

                24Feb18:00- 22:00Mannheim - Fasnachtsparty und Open Stage für alle ab 1418:00 - 22:00

                25Feb13:00- 17:00Heidelberg - Faschingsumzüge13:00 - 17:00

                25Feb14:11- 17:00Weinheim - Weinheimer Straßenfastnacht Motto: Babylon, Berlin – Woinem „Die Goldenen 20er“14:11 - 17:00

                Weitere Events anzeigen

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • WIRTSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • MEDIENPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X