Ludwigshafen – Erlös von 1.300 € geht an den Kinderschutzbund

        Foto:Von links nach rechts: Monika Kern (Leiterin Kreativkreis) / Gabriele Happersberger (Mitarbeiterin im Kreativkreis), Marion Schneid (1. Vorsitzende) / Markus Trescher (Beisitzer im Vorstand)
        An drei Samstagen vor Weihnachten bot der Kreativkreis des Deutschen Kinderschutzbundes seine selbst hergestellten Dinge im Rathaus-Center zum Kauf an. Nun erfolgte die Übergabe des Erlöses in Höhe von 1.300 € an die Vorsitzende des Vereins. Marion Schneid freut sich über das Engagement und die daraus resultierende Spende: „Sie fließt in unsere Projekte und hilft mit, die Lebensverhältnisse von Kindern und Jugendlichen in Ludwigshafen zu verbessern.“

        Der Kreativkreis besteht aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Kinderschutzbundes und wurde von Monika Kern im Frühjahr 2014 gegründet. Sechs Frauen und ein Mann zaubern mit viel Liebe und Spaß witzige Handarbeiten, wie Mützen, Schals, Loops, Stulpen, Söcklis, Schürzen, gefilzte Taschen, StressAbbauBälle und viele kleine Dekosachen.

        Spendenkonto: Sparkasse Vorderpfalz Konto 901298, BLZ 545 500 10
        IBAN: DE88545500100000901298, BIC: LUHSDE6AXXX
        Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband
        Quelle:Deutscher Kinderschutzbund

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X