Ludwigshafen – Eine 37-Jährige schlug beim Versuch in ihr Auto zu gelangen die Heckscheibe eines Smarts ein. Leider hatte sie das Auto verwechselt.


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Am 28.12.2019, gegen 14.15 Uhr, parkte eine 37-Jährige ihren Smart neben einem anderen Smart in der Rollesstraße und ging fort. Als sie einige Zeit später wieder zurückkam und das Auto öffnen wollte, gelang ihr dies nicht. Daraufhin versuchte sie die Heckklappe mit ihrem Fahrzeugschlüssel aufzuhebeln, um in den Innenraum zu gelangen. Dabei zersprang die Heckscheibe. Erst jetzt bemerkte die 37-Jährige, dass es sich gar nicht um ihren Smart handelte, sondern dass ihr Auto daneben stand. Sie kontaktierte sofort die Polizei, um das Missverständnis aufzuklären.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X