Kleinniedesheim – Vermisstensuche dank Mantrailerhunde der Feuerwehr Leiningerland geglückt

        Kleinniedesheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In den frühen Morgenstunden des 26.12.2019 wurde eine 79-jährige Bewohnerin eines Altenheimes als vermisst gemeldet. Die 79-Jährige leidet an starker Demenz und wurde daher mit einem Großaufgebot von Rettungskräften gesucht. Mantrailerhunde der Feuerwehr Leininger Land konnten schließlich die Fährte aufnehmen und zeigten im Bereich des Eckbaches zwischen Kleinniedesheim und Großniedesheim an ( dies war bereits der zweite Einsatz für die Hunde innerhalb von 12 Stunden). Die Feuerwehr konnte die Vermisste dann unterkühlt an der Uferböschung auffinden. Sie wurde zur Untersuchung in die Stadtklinik Frankenthal eingeliefert.
        Anmerkung der Redaktion:
        Mantrailer Hunde sind erfahrenen Personenspürhunde.Bei der Personensuche wird der hervorragende Geruchssinn der Hunde genutzt. Der Unterschied zwischen einem Mantrailer und anderen Suchhunden besteht darin, dass der Mantrailer bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden kann und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen der gesuchten Person orientiert.(Wikipedia)

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X