Ludwigshafen – Die Eulen Ludwigshafen sorgen mit Heimsieg gegen Meister Flensburg für eine Sensation


        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar
        Die Fans von den Handballern der Eulen Ludwigshafen erlebten das wohl beste Eulen-Heimspiel in der Geschichte der Handball-Bundesliga in der mit 2.350 Zuschauern ausverkauften Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen. Beim Rückrundenstart trafen die Eulen als Vorletzte gegen den Tabellenzweiten sowie amtierenden Meister aus Flensburg und die Eulen führten nach drei Treffern von Kai Dippe, Gunnar Dietrich und Jan Remmlinger schnell mit 3:0 Toren. Die Gäste aus Flensburg erzielten erst nach 7:21 Minuten den ersten Treffer und lagen in der ersten Halbzeit bis zum Spielstand von 3:3 sowie dem 12:12 Halbzeitstand immer in Rückstand. Nach der Pause ging dann Flensburg in der 32. Minute erstmals in Führung, aber die Eulen blieben dran und erzielten in der 42. Minute durch Pascal Durak wieder den Ausgleich. Danach ging es hin und her und als Maximilian Haider in der 48. Minute die 21:20 Führung für die Eulen warf, machten die Fans die Halle wieder zur Eberthölle. Flensburg konnte noch zweimal ausgleichen, aber die Eulen eroberten immer wieder die Führung zurück.

        Überragender Eulen-Spieler war Azat Valiullin, der 17 Sekunden vor Spielende mit seinem achten Tor den Siegtreffer zum 25:23 Endstand erzielte. Dies war der erste Eulen-Sieg gegen Flensburg in der Vereinsgeschichte und der dritte Heimerfolg in dieser Saison. Mit dem dritten Saisonsieg haben die Eulen jetzt mit acht Zählern noch zwei Punkte Rückstand auf den TSV GWD Minden. Bereits beim Hinspiel in Flensburg zeigten die Eulen eine starke Leistung und lagen dort Mitte Oktober in der 50. Minute mit drei Toren vorne, doch am Ende setzte sich Flensburg mit 29:26 Toren durch. Nach dem Überraschungssieg war Eulen-Trainer Benjamin Matschke sehr zufrieden: “Ich freue mich heute unfassbar für meine Truppe. Ein großes Lob an die Jungs, wie sie das heute mit viel Einsatz gemacht haben. Ein großes Dankeschön an die Halle, die uns phantastisch unterstützt hat. Alle freuen sich jetzt, das sollen sie auch, aber ich freue mich mehr innerlich und mache ab Morgen wieder meinen Job, nämlich die Mannschaft auf das nächste Auswärtsspiel am zweiten Weihnachtsfeiertag in Wetzlar vorbereiten.” Das nächste Eulen-Heimspiel findet am Sonntag, den 29. Dezember bereits um 13.30 Uhr, gegen Frisch Auf! Göppingen in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen statt. Beim Hinspiel in Göppingen gab es dort eine deutliche 29:21 Niederlage. Weitere Informationen über die Eulen Ludwigshafen gibt es im Internet unter www.die-eulen.de.
        Text und Fotos von Michael Sonnick
        Titelbild:: Jonathan Scholz und Kai Dippe (rechts) jubekn nach dem ersten Sieg gegen Flensburg
        Foto : Azat Valiullin war mit acht Toren bester Eulen-Werfer

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • SPORTVIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2020

                19Feb - 20Feb 1910:00Feb 20Dannstadt-Schauernheim - JKS in den Ferien - Goldschmieden (ab 10)10:00 - 16:00 (20)

                19Feb19:30- 21:30Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater19:30 - 21:30

                20Feb20:00- 21:30Heidelberg - Festival TECart Dance 2020 für Medienkunst und Tanz20:00 - 21:30

                21Feb20:00- 23:00Frankenthal - Zuckerfabrik - Konzert mit Dr. Seltsam und Gelbsucht20:00 - 23:00

                22Feb11:00- 13:00Mannheim - Konsolenspiele zum Ausprobieren - „Spielen unter Strom“ lautet das Motto11:00 - 13:00

                22Feb14:11- 17:00Frankenthal - Fastnachtsumzug in der Innenstadt14:11 - 17:00

                22Feb17:30- 20:00Heidelberg - Heimspiele für die Rolling Chocolate17:30 - 20:00

                22Feb20:00- 21:30Heidelberg - Festival TECart Dance 2020 für Medienkunst und Tanz20:00 - 21:30

                23Feb14:11- 16:00Heppenheim - Fastnachtsumzug14:11 - 16:00

                23Feb14:11- 17:00Heidelberg - Faschingsumzüge14:11 - 17:00

                24Feb - 28GanztägigHeidelberg - Affentheater in der Zooschule und tüfteln im Techniklabor in den Faschingsferien(Ganztägig)

                24Feb16:40- 17:40Ludwigshafen - Zumba beim ESV Ludwigshafen16:40 - 17:40

                24Feb18:00- 22:00Mannheim - Fasnachtsparty und Open Stage für alle ab 1418:00 - 22:00

                25Feb13:00- 17:00Heidelberg - Faschingsumzüge13:00 - 17:00

                25Feb14:11- 17:00Weinheim - Weinheimer Straßenfastnacht Motto: Babylon, Berlin – Woinem „Die Goldenen 20er“14:11 - 17:00

                Weitere Events anzeigen

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • SPORTNEWS

              >> Weitere

            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • MEDIENPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X