Sandhausen – „Die Mannschaft strebt nach dem Optimum“

        Sandhausen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am kommenden Sonntag, den 15. Dezember, trifft der SV Sandhausen im letzten Spiel der Hinrunde auf den Hamburger SV. Anstoß im BWT-Stadion am Hardtwald ist um 13:30 Uhr.
        Zweigeteilte Stimmung
        Die Stimmung nach dem Unentschieden in Dresden vom vergangenen Sonntag war auf der heutigen Pressekonferenz zweigeteilt. „Die Mannschaft strebt aktuell nach dem Optimum und hat deshalb die drei Punkte in Dresden angepeilt“, so Uwe Koschinat, dessen Team sich gerade in der ersten Halbzeit klare Tormöglichkeiten erspielt hatte. Man könne jedoch prinzipiell sagen, dass der SVS in Dresden eine sehr schwierige Aufgabe zu bewältigen hatte, da Dynamo deutlich gefestigter in einer veränderten Grundordnung aufgetreten sei. „Wir haben trotz des Rückstandes enorme Dominanz ausgestrahlt. In Summe hat sich die Leistung an die Vorwochen angeschlossen“, erklärt der 48-Jährige.
        Scheu erleidet schwere Muskelverletzung
        Mit stark aufsteigender Formkurve präsentierte sich in den Vorwochen auch Neuzugang Robin Scheu, der in Dresden seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SVS erzielte. Die Schwarz-Weißen müssen aber nun nach seiner Auswechslung auf den Mittelfeldspieler verzichten. „Robin hat in Dresden eine schwere Muskelverletzung am Oberschenkel erlitten. Wir müssen davon ausgehen, dass er in diesem Jahr nicht mehr auf dem Platz stehen kann“, sagt der SVS-Coach. Als Alternativen in der Startelf stünden für ihn Marlon Frey und Emanuel Taffertshofer bereit, es sei aber auch eine veränderte Grundordnung denkbar. Zurück an Bord ist wieder Rúrik Gíslason, der seine starke Erkältung auskuriert hat und für das Wochenende eine Option ist. Ebenso wie Leart Paqarada, der nach seiner Sperre wieder spielberechtigt sein wird.
        „Wir müssen wahnsinnig viel investieren“
        Am Sonntag reist mit dem Hamburger SV eine Mannschaft an den Hardtwald, die „zu Beginn der Saison mit einer sehr hohen Selbstverständlichkeit aufgetreten ist. Sie hatten immer die Kontrolle über die Partie, genau das ist ihnen in den letzten Wochen aber nicht so sehr gelungen“, analysiert der Fußballlehrer. Der SVS müsse aber wieder wahnsinnig viel investieren, um dem HSV Paroli bieten zu können. „Wir dürfen nicht nur defensiv denken, sondern brauchen auch eine mutige, aktive Spielidee bei eigenem Ballbesitz. Wir müssen an die Leistung aus dem Heimspiel gegen Stuttgart anknüpfen“, blickt Koschinat voraus.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • VIDEOS

            • SPORTVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

                Februar 2020

                Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

              • NÄCHSTE EVENTS

                Februar 2020

                16FebGanztägigHeidelberg - ELEKTROLADEN! Interaktive Kunst und Musik mit "sim[ray]sir" - Unterwegstheater startet Contemporary-Reihe(Ganztägig: Sonntag)

                17Feb - 24Feb 170:00Feb 24Heidelberg - Sich wehren lernen! Workshops zur Selbstverteidigung beim Frauennotruf0:00 - 0:00 (24)

                17Feb14:11- 17:00Mannheim - Seniorenprunksitzung im Rosengarten14:11 - 17:00

                17Feb16:30- 21:00Frankenthal - Erkenbert-Museum - „Museum im Koffer“ zum Thema Karneval16:30 - 21:00

                17Feb16:40- 17:40Ludwigshafen - Zumba beim ESV Ludwigshafen16:40 - 17:40

                19Feb - 20Feb 1910:00Feb 20Dannstadt-Schauernheim - JKS in den Ferien - Goldschmieden (ab 10)10:00 - 16:00 (20)

                19Feb17:00- 0:00Heidelberg - Neu gewählter Jugendgemeinderat tagt17:00 - 0:00

                19Feb19:30- 21:30Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater19:30 - 21:30

                21Feb20:00- 23:00Frankenthal - Zuckerfabrik - Konzert mit Dr. Seltsam und Gelbsucht20:00 - 23:00

                22Feb14:11- 17:00Frankenthal - Fastnachtsumzug in der Innenstadt14:11 - 17:00

                23Feb14:11- 16:00Heppenheim - Fastnachtsumzug14:11 - 16:00

                23Feb14:11- 17:00Heidelberg - Faschingsumzüge14:11 - 17:00

                24Feb - 28GanztägigHeidelberg - Affentheater in der Zooschule und tüfteln im Techniklabor in den Faschingsferien(Ganztägig)

                24Feb16:40- 17:40Ludwigshafen - Zumba beim ESV Ludwigshafen16:40 - 17:40

                25Feb13:00- 17:00Heidelberg - Faschingsumzüge13:00 - 17:00

                Weitere Events anzeigen
            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • SPORTNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • MEDIENPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X