Mannheim – Zusammen miteinander für den Stadtteil Schönau

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Beim gestrigen Bezirksbeirat Schönau hat der Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt das Projekt „Zusammen-Miteinander-Schönau“ vorgestellt. Mit Projektangeboten wie Kochen, Singen, Handwerken, Gartenbau oder Tanz wird das respektvolle Zusammenleben von Kindern, Jugendlichen und deren Familien im Stadtteil unterstützt. Das Projekt, das jetzt angelaufen ist, hat eine Laufzeit bis zum 30. September 2023. Die Gesamtkosten in Höhe von rund 42.000 Euro werden mit 25.000 Euro aus dem Förderprogramm „Nichtinvestive Städtebauförderung (NIS)“ des Landes Baden-Württemberg gefördert, der kommunale Eigenanteil der Stadt Mannheim beträgt rund 17.000 Euro. Die Projektangebote orientieren sich am Bedarf der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil und unterstützen diese bei der Entwicklung ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die regelmäßigen Angebote mit niedrigschwelligem Zugang stärken die Selbstkompetenz und ermöglichen eine aktive und selbstbestimmte Teilhabe an der offenen Kinder- und Jugendarbeit und am kulturellen Leben in Schönau. Sie bieten Unterstützung für die soziale Integration und für das soziale Zusammenleben im Stadtteil.

          Das sozialpädagogisch betreute Projekt „Zusammen-Miteinander-Schönau“ des Jugendhauses Schönau soll die bereits bestehenden Angebote erweitern. Neben den regelmäßigen Besucher*innen sollen auch diejenigen Kinder und Jugendlichen angesprochen werden, die das Jugendhaus bisher nicht (regelmäßig) besuchen. Sie erhalten außerdem Zugang zu weiteren Unterstützungsangeboten und lernen Multiplikatoren*innen kennen, die ihren Weg in die Gesellschaft unterstützend begleiten können. „Es ist uns ein wichtiges Anliegen, allen Kindern und Jugendlichen in Mannheim gute Bildungs- und Teilhabechancen zu ermöglichen. Die Angebote des Jugendhauses Schönau und des Projekts ‚Zusammen-Miteinander-Schönau‘ zielen hierauf ab. Weitere Ziele sind der Aufbau und die Förderung des Zusammenhalts des Quartiers und damit eines friedlichen Miteinanders zwischen den verschiedenen Bevölkerungsgruppen. Wir freuen uns, dass wir das Projekt nun mit der Unterstützung des Landes umsetzen können“, freut sich Bildungsbürgermeister Dirk Grunert.

          Naturnah, kreativ und musikalisch
          Beim Teilprojekt „Urban Gardening“ werden die Teilnehmenden zum Beispiel „Samenbomben“ herstellen diese an Plätzen im Stadtteil auswerfen. Außerdem soll ein kleiner Garten beim Jugendhaus entstehen. Die dafür benötigten Hochbeete werden gemeinsam geplant, gebaut und aufgestellt. Neben Kindern und Jugendlichen können auch Stadtteilbewohner*innen mit anpacken, die über handwerkliches Geschick verfügen. In dem kleinen Garten werden dann Obst und Gemüse angebaut und die Ernte kann später beim gemeinsamen Kochprojekt – ebenfalls ein Teilprojekt – verarbeitet werden. Die gemeinsame Zubereitung und das Probieren von gesunden und leckeren Gerichten erfreuen sich im Jugendhaus großer Beliebtheit. Neben den handwerklichen Fähigkeiten soll mit dem Angebot das Interesse an gesunder Ernährung geweckt werden. Zusätzlich sollen die beim „Urban Gardening“ angebauten Lebensmittel verarbeitet werden. Dadurch entstehen viele Lernfelder, die für eine positive Entwicklung der Kinder und Jugendlichen wichtig sind: Beispielsweise lernen sie, Verantwortung für die Lebensmittel zu übernehmen, sie entwickeln ihre motorischen Fähigkeiten weiter und bilden im Zusammenspiel mit den anderen Teilnehmenden soziale Kompetenzen weiter aus. Hinzu kommt die Stärkung der mathematischen, physikalischen und sprachlichen Kenntnisse, wenn die Teilnehmenden Rezepte lesen und gegebenenfalls Mengenangaben umrechnen müssen.

          Beim Teilprojekt Bühnenbau können sich Kinder und Jugendliche an Planung und Bau einer Kleinkunst-Bühne im Jugendhaus beteiligen. Beim gemeinsamen Werken lernen die Teilnehmenden den Umgang mit Werkzeugen und verschiedenen Materialien und können dabei eigene Fähigkeiten und Fertigkeiten entwickeln und sich die gegenseitig Hilfestellung gegeben. Ein weiteres Teilprojekt ist das Singen im Chor. Ziel ist es, allen Teilnehmenden den bewussten Zugang zur eigenen Stimme zu verschaffen. Ein Bewusstsein für die eigene Stimme bietet eine ideale Grundlage für die individuelle und gruppenbezogene Weiterentwicklung der gesanglichen Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten. Das Teilprojekt Tanztraining bietet einen niedrigschwelligen Zugang zum Tanz und damit eine aktive Freizeitbeschäftigung. Die Teilnehmenden können ihr Interesse am Tanz und im Speziellen für Hip-Hop weiterentwickeln. Mit dem Tanzen sowie der Teilnahme bei Wettbewerben und Veranstaltungen werden soziale Kompetenzen gestärkt wie Teamwork, Verantwortung, Selbstwirksamkeit, Selbstvertrauen, Erfolgs- und Misserfolgskontrolle, Disziplin und Integration. Tanzen verbessert die körperliche Fitness und vereint Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Herkunft in ihrem gemeinsamen Interesse an einer internationalen Popkultur. Das bereits bestehende Angebot Hip-Hop findet bisher nur am Nachmittag statt und soll auf den Abend erweitert werden. Neu aufgenommen wird das Zumba-Angebot.

          Hintergrund
          Das Projekt „Zusammen-Miteinander-Schönau“ wurde vom Jugendhaus Schönau des Fachbereichs Jugendamt und Gesundheitsamt beantragt und soll vor Ort umgesetzt werden. Das Jugendhaus liegt im Einzugsgebiet des städtebaulichen Erneuerungsgebiets Schönau-Nordwest, direkt an der Endhaltestelle der Straßenbahn der Linie 1. Im Stadtteil Schönau ist es die einzige Einrichtung mit offenem Bereich. Die Kinder und Jugendlichen, die das Jugendhaus besuchen, sind zwischen zehn und 27 Jahre alt. Im Stadtteil Schönau sind die sozialen Problemlagen stärker ausgeprägt als im gesamtstädtischen Vergleich. Hohe Arbeitslosigkeit – gepaart mit einer hohen Mindestsicherungsquote – führt dazu, dass fast jedes zweite Kind in einem Haushalt mit Bezug von Transferleistungen lebt. Damit verbunden ist ein überdurchschnittlich hoher Anteil von armutsgefährdeten Haushalten.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

            >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis

          • VIDEOS RHEIN-NECKAR-KREIS

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Worms – Frau bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

            • Worms – Frau bei Verkehrsunfall tödlich verletzt
              Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am Samstagmorgen gegen 10:05 Uhr ereignete sich auf der L 425 ein schwerer Verkehrsunfall. Eine Frau befuhr mit ihrem Pkw die L 425 in Fahrtrichtung Mörstadt. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet sie mit ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Sattelzug mit niederländischer Zulassung. Durch den Aufprall wurde ... Mehr lesen»

            • Frankenthal – Zeugen gesucht: Räuberische Erpressung am Stephan-Cossacchi-Platz

            • Frankenthal – Zeugen gesucht: Räuberische Erpressung am Stephan-Cossacchi-Platz
              Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.bmw-scheller.de Am 17.01.2020, gegen 19:45Uhr, kommt es zu einer versuchten schweren räuberischen Erpressung im Bereich des Stephan-Cossacchi-Platz in Frankenthal. Eine vierköpfige Gruppe Heranwachsender hält sich am dortigen Brunnen auf, als sie von drei unbekannten Tätern angesprochen werden. Die Unbekannten fordern die Herausgabe von Bargeld und Mobiltelefon. Um die Forderung zu verdeutlichen ... Mehr lesen»

            • Kandel – Trickbetrug “Autobahngold”

            • Kandel – Trickbetrug “Autobahngold”
              Kandel / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am 17.01.2020 wurde ein 36-Jähriger Jockgrimer am späten Nachmittag auf der L549 zwischen Kandel und Hatzenbühl durch einen ihm unbekannten Mercedes-Fahrer angehalten, welcher vorgab eine Panne mit seinem Fahrzeug zu haben. Er bat den 36-Jährigen aufgrund seiner Notlage um Bargeld und bot ihm im Gegenzug einen Goldring an. Da dem ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Schmorbrand an Straßenbahn im RNV Betriebshof

            • Ludwigshafen – Schmorbrand an Straßenbahn im RNV Betriebshof
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem Schmorbrand, vermutlich an dem Vorwiderstand für Schienenbremsen, kam es gestern, am 18.01.2020 in Rheingönheim. Gegen 11.25 Uhr löste die Brandmeldeanlage auf dem RNV Beriebshof in Ludwigshafen Rheingönheim Alarm aus. Die Feuerwehr Ludwigshafen löschte den Brand schnell und verhinderte ein Ausbreiten auf die gesamte Straßenbahn.Im Einsatz waren Feuerwehr, Polizei und ... Mehr lesen»

            • Speyer – Wetterballon in Überlandstromleitung

            • Speyer – Wetterballon in Überlandstromleitung
              Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Durch einen Verkehrsteilnehmer wird ein unbemanntes Flugobjekt in einer Überlandstromleitung gemeldet. Vor Ort konnte das Flugobjekt als Wetterballon ausgemacht werden. Dieser ist mit einer Radiosonde ausgestattet und misst in der Umgebung unter anderem Luftdruck, Temperatur und Feuchtigkeit. Die Pfalzwerke sorgten für eine Umleitung des Stromes, sodass der Wetterballon gefahrlos entfernt werden ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • VIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

                Januar 2020

                1Dez - 26Apr0:00Apr 26- 0:00Mannheim - Ausstellung: Chromatik – Klang der Farbe in der modernen Glaskunst im Reiss-Engelhorn-Museen(Dezember 1) 0:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-NECKAR-KREIS

                Januar 2020

                Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2020

                1Dez - 26Apr0:00Apr 26- 0:00Mannheim - Ausstellung: Chromatik – Klang der Farbe in der modernen Glaskunst im Reiss-Engelhorn-Museen(Dezember 1) 0:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                2Jan - 31Jan 20:00Jan 31Heidelberg - Halle 02: Programm Januar 20200:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                2Jan - 29MärJan 20:00Mär 29Heidelberg - Ausstellung „La La Lab – Die Mathematik der Musik“0:00 - (März 29) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - WISSEN

                11Jan - 12DezJan 110:00Dez 12Heidelberg - Mehrgenerationenhaus: Kulturveranstaltungen 20200:00 - (Dezember 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK,EVENTS - SENIOREN

                21Jan19:00- 22:00Ludwigshafen - Musical Xanadu am 21.01 und 22.01. nochmals im Theater im Pfalzbau19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                22Jan19:00- 22:00Ludwigshafen - Musical Xanadu am 21.01 und 22.01. nochmals im Theater im Pfalzbau19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                24Jan - 25Jan 240:00Jan 25Heidelberg - Präsentieren und Visualisieren0:00 - 0:00 (25) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG

                24Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Hip-Hop-Produktion Opus 14 am 24. und 25.1. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                25Jan10:00- 18:00Speyer - AOK-Familien-Samstag im Historischen Museum der Pfalz10:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Hip-Hop-Produktion Opus 14 am 24. und 25.1. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X