Hockenheim – Weihnachtsfeier mit Pippi Langstrumpf

        Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Im letzten „Kamishibai“ des Jahres zeigt die Stadtbibliothek Hockenheim am Samstag, 14. Dezember 2019, 10.30 Uhr, die Geschichte „Pippi Langs-trumpf feiert Weihnachten“. Sie wurde 2002 zufällig auf der Rückseite eines Ausschneidebogens im Astrid-Lindgren-Archiv in Stockholm entdeckt. Die erste Umsetzung dieser neuen Pippi-Langstrumpf-Weihnachtsgeschichte von Astrid Lindgren erfolgte durch Katrin Engelking. Sie richtet sich an Kin-der ab drei Jahren und interessierte Erwachsene. Der Eintritt ist frei. Kein Einlass nach Beginn der Veranstaltung mehr möglich. Zum Inhalt: Es ist Heiligabend. In den Fenstern der kleinen Stadt leuchten Weihnachtslichter und an den Weihnachtsbäumen brennen Kerzen. Alle Kinder sind froh – nein, nicht alle Kinder. Pelle, Bosse und die kleine Inga sind ganz alleine. Fast scheint es, als sollte dies das traurigste Weihnachts-fest werden, das sie je erlebt haben. Doch sie haben nicht mit Pippi Langs-trumpf gerechnet! Pippi bringt Geschenke mit und hat sogar einen Weih-nachtsbaum dabei. Und mit dem wird getanzt, bis sich die Balken biegen. Pippi kann eben alles. Und so feiern die drei ein gelungenes Weihnachts-fest.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X