Mannheim – Ruhestand nach 22 Jahren in der Klinikseelsorge – Claudia Paschmann wird am 5. Dezember in den Ruhestand verabschiedet

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Fast ein Vierteljahrhundert lag hat Claudia Paschmann in der Klinikseelsorge gearbeitet. Am Donnerstag, 5. Dezember, 18 Uhr wird sie von Dekanstellvertreterin Anne Ressel und Sabine Kast-Streib, Referentin für die Seelsorge in besonderen Arbeitsfeldern im Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe, in der Kapelle des Uni-Klinikums Mannheim in den Ruhestand verabschiedet. 22 Jahre in der Klinikseelsorge haben ihr einen tiefen Einblick in die Situation von Patienten und Personal gegeben. Ein Berufsleben, das von Grenz- und Krisensituationen geprägt ist, wenn es um Verletzungen und Erkrankungen, um Genesung und um Abschied geht. „Wir dürfen in viele Lebensbücher hineinschauen“, fasst Claudia Paschmann ihre Erfahrungen zusammen, „das ist ein Geschenk“. Es sei wichtig, dabei den Menschen offen zu begegnen. „In der Klinikseelsorge kommen wir sehr schnell in Kontakt mit Menschen, sie vertrauen sich uns oft an.“ Krankheit und vermeintliche Schwäche erleben viele Menschen als Extremsituation. „Seelsorge braucht Takt und Schutz“, ist Paschmann überzeugt.

          Die dünne Wand zwischen Diesseits und Jenseits

          Kürzere Liegezeiten und ein höherer Patientendurchlauf erschweren inzwischen den Kontakt zu den Patienten und erhöhen den Druck auf das Personal. Die Verdichtung der Arbeit und der Personalmangel in den Häusern habe auch den seelsorglichen Blick auf die Mitarbeitenden neu gefordert. „In der Klinikseelsorge sind wir Zeugen der Veränderungen und erleben direkt mit, wie sich die politischen Entscheidungen im Gesundheitswesen auf das Personal und auch auf die Patienten auswirken“, sagt Paschmann. Als Seelsorgerin sei sie „Mensch unter Menschen“ und habe in diesen Jahren auch viel über sich selbst gelernt. „Die Wand zwischen Diesseits und Jenseits ist für mich ganz dünn geworden“, fasst sie zusammen. „Es sind keine getrennten Welten. Und wer tot ist, ist nicht weg.“ Von der Gesellschaft oft tabuisiert, gehören Krankheit und Tod zum Leben dazu.

          Andere konkret unterstützen können, wenn die Wogen hoch sind, die Begegnung mit Menschen und das ihr entgegengebrachte Vertrauen nimmt Claudia Paschmann als wichtigste Bereicherung mit in den Ruhestand. Diese Phase ist schon jetzt gefüllt mit Plänen für Radfahrten und Gartenarbeit, Reisen in die Umgebung und in die Ferne, und mit dem Plan, den eigenen Erfahrungsschatz weiterzugeben. Claudia Paschmann wird sich ehrenamtlich in Gemeinde und Projekten engagieren und bringt sich ein in einen Ausbildungskurs für ehrenamtlich Seelsorgende.

          Die Heilerziehungspflegerin und Religionspädagogin, Diakonin und Prädikantin Claudia Paschmann ist seit 1997 an der Universitätsmedizin Mannheim als Klinikseelsorgerin aktiv. Den Schwerpunkt in der Kinder- und Jugendmedizin verlagerte sie 2012 in den Erwachsenenbereich. Dort hatte sie im Wechsel mit dem Team Rufbereitschaften für alle Mannheimer Krankenhäuser, ergänzend zu Erzählcafes und Patiententreffs, Gottesdiensten, Feiern, Mitarbeitendenbegleitung und vielem mehr. Zusätzlich engagierte sie sich im Diakonie-Projekt, übernahm Gottesdienstvertretungen in Gemeinden, und ist seit 2016 beratendes Mitglied des Ältestenkreises ihrer Heimatgemeinde Neckarstadt, für den sie aktuell bei der Kirchenwahl am 1.12.19 kandidiert.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim

          • VIDEOS AUS MANNHEIM

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – ERSTMELDUNG: Feuerwehreinsatz Schillerschule Oggersheim

            • Ludwigshafen – ERSTMELDUNG: Feuerwehreinsatz Schillerschule Oggersheim
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. An der Schillerschule in Oggersheim kam es am 20.01.2020 zu einem Feuerwehreinsatz. In der Schultoilette brannte ein Handtuchhalter. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und es konnte Schlimmeres verhindert werden. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr noch Polizei und Rettungsdienst. INSERATwww.bmw-scheller.de»

            • Speyer – Mann fand einen Briefumschlag mit 2000 Euro. 77-Jähriger aus #Speyer übergibt seinen Fund der Polizei.

            • Speyer – Mann fand einen Briefumschlag mit 2000 Euro. 77-Jähriger aus #Speyer übergibt seinen Fund der Polizei.
              Speyer /Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Ehrlicher Finder übergibt Briefumschlag mit 2000 EUR Ein großes “Dankeschön” hat die Polizei am Samstag einem 77-jährigen Speyer Bürger ausgesprochen. Der Mann fand gegen 17:30 Uhr an einem Geldautomaten eines Geldinstitutes in Speyer-Nord einen Briefumschlag mit 2000 EUR. Daraufhin begab sich der ehrliche Finder mit seinem “Fund” zur Polizeiinspektion Speyer und übergab ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Wasserschaden am Universitätsklinikum

            • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen eines Wasserschadens nach einer Baumaßnahme hat das Universitätsklinikum Mannheim eine seiner beiden Aufbereitungseinheiten für Medizinprodukte vorübergehend geschlossen. Aktuell wird das OP-Besteck für das Universitätsklinikum in einer zweiten, räumlich getrennten Einheit aufbereitet, die von dem Wasserschaden nicht betroffen ist. Dort kann nicht so viel OP-Besteck bereitgestellt werden wie für alle geplanten ... Mehr lesen»

            • Dannstadt-Schauernheim – Neubau der Ortsumfahrung Assenheim: Planfeststellungsbeschluss liegt bis 3. Februar aus

            • Dannstadt-Schauernheim  – Neubau der Ortsumfahrung Assenheim: Planfeststellungsbeschluss liegt bis 3. Februar aus
              Rhein-Pfalz-Kreis / Dannstadt-Schauernheim / Assenheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Neubau der Ortsumfahrung Assenheim: Planfeststellungsbeschluss liegt bis 3. Februar aus INSERATwww.bmw-scheller.de Das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Ortsumfahrung Assenheim im Zuge der Kreisstraße Nr. 19 (K 19) geht in die nächste Runde. Seit heute liegt der Planfeststellungsbeschluss des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) öffentlich im Rathaus der Verbandsgemeinde ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Taxifahrer in der Mundenheimer Straße überfallen

            • Ludwigshafen – Taxifahrer in der Mundenheimer Straße überfallen
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.bmw-scheller.de Ein Taxifahrer wurde am Samstag, 18.01.2020, um 00.30 Uhr, in Ludwigshafen überfallen. Zwei Männer stiegen in Mannheim am Paradeplatz in das Taxi ein und wollten nach Ludwigshafen Rheingönheim gefahren werden. In der Mundenheimer Straße forderten die Insassen den Fahrer auf anzuhalten. Der auf der Rückbank sitzende Unbekannte packte von hinten ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • VIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS IN MANNHEIM

                Januar 2020

                1Dez - 26Apr0:00Apr 26- 0:00Mannheim - Ausstellung: Chromatik – Klang der Farbe in der modernen Glaskunst im Reiss-Engelhorn-Museen(Dezember 1) 0:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              • NÄCHSTE EVENTS

                Januar 2020

                1Dez - 26Apr0:00Apr 26- 0:00Mannheim - Ausstellung: Chromatik – Klang der Farbe in der modernen Glaskunst im Reiss-Engelhorn-Museen(Dezember 1) 0:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                2Jan - 31Jan 20:00Jan 31Heidelberg - Halle 02: Programm Januar 20200:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                2Jan - 29MärJan 20:00Mär 29Heidelberg - Ausstellung „La La Lab – Die Mathematik der Musik“0:00 - (März 29) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - WISSEN

                11Jan - 12DezJan 110:00Dez 12Heidelberg - Mehrgenerationenhaus: Kulturveranstaltungen 20200:00 - (Dezember 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK,EVENTS - SENIOREN

                21Jan19:00- 22:00Ludwigshafen - Musical Xanadu am 21.01 und 22.01. nochmals im Theater im Pfalzbau19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                22Jan19:00- 22:00Ludwigshafen - Musical Xanadu am 21.01 und 22.01. nochmals im Theater im Pfalzbau19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                24Jan - 25Jan 240:00Jan 25Heidelberg - Präsentieren und Visualisieren0:00 - 0:00 (25) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG

                24Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Hip-Hop-Produktion Opus 14 am 24. und 25.1. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                25Jan10:00- 18:00Speyer - AOK-Familien-Samstag im Historischen Museum der Pfalz10:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Jan19:30- 22:00Ludwigshafen - Hip-Hop-Produktion Opus 14 am 24. und 25.1. im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X