Hemsbach – Gitarrenkonzert am 15. Dezember in der Kulturbühne – Max Ryohei Shimoyama und Agustín Amigó

Hemsbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Saitenklänge am dritten Adventssonntag – was gibt es Schöneres in der Vorweihnachtszeit? In diesem Jahr geben sich zwei „Kulturbühnen-Neulinge“ die Ehre in Hemsbach zum Gitarrenkonzert: Ryohei Shimoyama aus Japan und Agustín Amigó aus Argentinien sind am 15. Dezember zu Gast in der Kulturbühne Max. Ryohei Shimoyama gilt als Melodiker unter den internationalen Gitarrenstars: Er spielt Stücke, die zur meditativen Entspannung einladen. Dabei bewegt er sich zwischen schönsten Klanglandschaften, die einerseits ihre Wurzeln in seiner asiatischen Kultur haben, andererseits aber sehr stark mit europäischer Musik korrespondieren. Ryohei bekam mit 13 Jahren seine erste Gitarre geschenkt. Seine musikalischen Vorlieben lagen zu dieser Zeit unter anderem bei James Taylor, Neil Young und Crosby, Stills & Nash, bei der Folk-, Rock- und Popmusik der 70er Jahre. Aber auch vom Jazz wurde Ryohei beeinflusst. Agustín Amigó kann natürlich die Musik seiner südamerikanischen Heimat nicht verbergen – die Rhythmik steht für sich. Trotzdem ist er sehr stark vom nordamerikanischen Folk und Blues beeinflusst und setzt dies virtuos um. Agustín ist leidenschaftlicher Liedermacher und Akustikgitarrist – auch ermutigt von Ulli Boegershausen, den er in jungen Jahren traf.

Von da an begann Amigo eine erstaunliche Reise musikalischer Kreativität mit unverkennbarem Stil und makellos schönem Klang. Die große Klarheit in der Stimmgebung seiner Musik macht nicht nur das Hören angenehm, sondern zeugt auch von enormer Klangqualität, die entsteht, wenn Noten verschmelzen und andere abklingen, was einen großartigen Fluss erzeugt. Amígo hat live in vielen europäischen und asiatischen Konzertsälen gespielt, solo oder gemeinsam mit berühmten Fingerstyle-Spielern wie Jacques Stotzem, Ulli Boegershausen oder Sungha Jung. Info: Gitarrenkonzert mit Ryohei Shimoyama und Agustín Amigó am Sonntag, 15. Dezember, 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) in der Kulturbühne Max, Hüttenfelder Straße 44. Karten im Vorverkauf (18 €, Abendkasse 20 €) gibt es online unter hemsbach.reservix.de, unter der Ticket-Hotline 01806 700 733, im Bürgerbüro der Stadt Hemsbach, Schlossgasse 41, und an allen Reservix-Vorverkaufsstellen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS DEM RHEIN-NECKAR-KREIS

    >> Alle Meldungen aus dem Rhein-Neckar-Kreis


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden

    • Mannheim – Gute Nachrichten: Der Vermisste aus St.Leon-Rot wurde aufgefunden
      Mannheim / St.Leon-Rot / Metropolregion Rhein-Neckar. Der Vermisste wurde im Laufe des Samstagmittags von einem Passanten angetroffen. Er wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Dem Vermissten geht es den Umständen entsprechend gut. Der Hund wurde ebenfalls wohlbehalten angetroffen. INSERATwww.mannheim.de»

    • Frankfurt – Vermisstenfahndung – Polizei bitte um Mithilfe

    • Frankfurt – Vermisstenfahndung – Polizei bitte um Mithilfe
      Frankfurt – (dr) Seit Freitag, den 01. Juli 2022, wird der 67-jährige Dario Carrasco Rivero vermisst. Er ist am Abend von einem Spaziergang mit dem Hund nicht nach Hause zurückgekehrt. Herr Carrasco Rivero ist stark demenzkrank und daher vermutlich orientierungslos. INSERATwww.mannheim.de Er ist circa 1,70 Meter groß, hat schulterlange schwarze Haare und ein südamerikanisches Aussehen. ... Mehr lesen»

    • Lingenfeld – Schwan-Ausflug mit Happy End

    • Lingenfeld – Schwan-Ausflug mit Happy End
      Lingenfeld / Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.mannheim.de Den Samstagmorgen hatte sich der Schwan, der auf der Germersheimer Straße zwischen Lingenfeld und Germersheim umherlief, sicher auch anders vorgestellt. Verkehrsteilnehmer meldeten das verwirrte Tier, als es auf der Kreisstraße herumlief. Polizeibeamte der PI Germersheim begleiteten den Schwan anschließend fußläufig zurück zum Altrheinarm, an welchem er ... Mehr lesen»

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt in Dannstadt

    • Rhein-Pfalz-Kreis – Verfolgungsfahrt in Dannstadt
      Dannstadt / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.mannheim.de Am 30.06.2022 gegen 12:15 Uhr kam es in der Ortslage Dannstadt zu einer Verfolgungsfahrt. Hierbei befuhr der 22 jährige Fahrzeugführer mit überhöhter Geschwindigkeit die Abfahrt der A 65 und überholte dabei zwei weitere Verkehrsteilnehmer ohne auf den entgegenkommenden Verkehr zu achten. Im weiteren Verlauf überfuhr der schwarze BMW ... Mehr lesen»

    • Lampertheim – Mann durch Messerstich verletzt

    • Lampertheim – Mann durch Messerstich verletzt
      INSERATwww.mannheim.de Lampertheim / Südhessen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung führte ein zunächst verbaler Streit zwischen zwei Männern, die am Freitagabend (01.07.) gegen 19.15 Uhr in Lampertheim in der Nähe des Bahnhofs aufeinandertrafen. Im Verlauf der Auseinandersetzung, an der noch weitere Personen beteiligt waren, wurde ein Messer eingesetzt. Hierdurch erlitt ein Beteiligter Verletzungen, ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN