Speyer – Verkehrsunfall unter Alkohol-/Drogeneinfluss

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem unter Alkohol-/Drogeneinfluss stehenden 34-jährigen Radfahrer aus Hanhofen und einem Pkw Mercedes ML kam es am Dienstagnachmittag im Einmündungsbereich Obere Langgasse / Dudenhofer Straße. Der 54-jährige Mercedes-Fahrer musste beim Abbiegen von der Oberen Langgasse auf die Dudenhofer Straße verkehrsbedingt anhalten, sodass sein Heck noch auf den von der Schützenstraße kommenden Radweg ragte, als der Radverkehr schon wieder “grün” bekam. Der Radfahrer touchiert dann beim Passieren des Pkw dessen Heck, worüber er sich so erboste, dass er zweimal gegen den hinteren Kotflügel des Pkw trat. Danach setzte er seine Fahrt in Richtung Ortsausgang fort. Der Mercedes-Fahrer folgte diesem und konnte ihn in der Geiselstraße zur Rede stellen. Durch die verständigte Polizei konnte bei dem Radfahrer deutlicher Alkohol-/Cannabisgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,19 Promille. Ihm wurde deshalb die Weiterfahrt untersagt und es wurde eine Blutprobe bei ihm entnommen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X