Ludwigshafen – Karlsruher Zoll kontrollierte 215 Baufirmen im ersten Halbjahr

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Schwarzen Schafen das Handwerk legen: Im Kampf gegen illegale Machenschaften auf dem Bau fordert die Gewerkschaft IG BAU mehr Zoll-Kontrollen in Ludwigshafen. Obwohl die Zöllner einen Schwerpunkt auf die Branche legten, gerate nur ein kleiner Teil der 109 Baufirmen in der Stadt ins Visier der Beamten, kritisiert Rüdiger Wunderlich. Der Bezirksvorsitzende der IG BAU Rheinhessen-Vorderpfalz verweist auf eine aktuelle Statistik der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS). Im gesamten Bereich des Hauptzollamts Karlsruhe wurden demnach zwischen Januar und Juni 215 Bauunternehmen kontrolliert. Dabei deckten die Beamten einen Schaden von rund 6,7 Millionen Euro wegen nicht gezahlter Steuern und Sozialabgaben auf.

        Dies geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der Arbeitsmarktpolitikerin Beate Müller-Gemmeke (Grüne) hervor. „Das Ausmaß des Steuer- und Sozialbetrugs zeigt, wieviel kriminelle Energie bei einigen Firmen am Werk ist“, betont Gewerkschafter Wunderlich. Leidtragende seien nicht nur geprellte Bauarbeiter und der Staat, sondern auch sauber wirtschaftende Unternehmen. Denn wer die Vorschriften umgehe, könne Bauvorhaben weitaus billiger anbieten als die Konkurrenz.

        „Hier hilft nur eine höhere Kontrolldichte durch den Zoll. Je größer die Gefahr, bei illegalen Praktiken erwischt zu werden, desto eher werden Firmen die Finger von Dumping-Angeboten lassen – und damit von Schwarzarbeit und Lohn-Drückerei.“ Ein entscheidendes Instrument, um einen fairen Wettbewerb und ein
        einheitliches Lohngefüge auf dem Bau zu sichern, seien die speziellen Mindestlöhne in der Branche, so die Gewerkschaft. Ihre Einhaltung wird ebenfalls vom Zoll kontrolliert.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Frankenthal – Stadtradeln Frankenthal 2020 – Beigeordneter Bernd Leidig ist „Stadtradel-Star“

          • Frankenthal – Stadtradeln Frankenthal 2020 – Beigeordneter Bernd Leidig ist „Stadtradel-Star“
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Der erste von fünf möglichen Frankenthaler Stadtradel-Stars ist gefunden: Beigeordneter Bernd Leidig gibt vom 22. August bis 11. September seinen Autoschlüssel ab und steigt komplett auf Fahrrad und öffentliche Verkehrsmittel um. „Als passionierter Radfahrer freue ich mich, drei Wochen lang ausschließlich mein liebstes Verkehrsmittel nutzen zu dürfen. Ich bin aber ... Mehr lesen»

          • Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft

          • Bad Dürkheim – Einbruch in Schmuckgeschäft
            Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Zeit von 11.08.2020, 19.00 Uhr bis 12.08.2020, 08.15 Uhr, schlugen unbekannte Täter das Schaufenster eines Schmuckgeschäftes in der Bruchstraße 9 mit einem Stein ein. Sie stahlen Schmuck im Wert von 9.000 Euro. Wer hat im Bereich der Bruchstraße auffällige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion ... Mehr lesen»

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt

          • Heppenheim – Fahrzeugbrand auf der L3120 – Wegen Munition im Auto war die #L3120 für mehrere Stunden voll gesperrt
            INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Heppenheim/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) – Am 12.08. kam es in den frühen Morgenstunden gegen 04:15 Uhr auf der L3120 bei Heppenheim-Erbach zu einem Pkw-Brand, nachdem das Fahrzeug aufgrund eines technischen Defektes während der Fahrt zu qualmen begann. Der Fahrer – ein Jäger – konnte sich hier gleich in Sicherheit bringen, jedoch gelang es ihm nicht ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße

          • Ludwigshafen – Versuchter Einbruch in der Gaustraße
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de In der Gaustraße kam es zwischen dem 10.08.2020, 16 Uhr, und dem 11.08.2020, 20 Uhr, zu einem versuchten Einbruch in ein Einfamilienhaus. Es gelang den Tätern nicht, die Haustür zu öffnen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2, Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de.»

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen

          • Ludwigshafen – Fensterscheibe in der Bismarckstraße eingeworfen
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Durch unbekannte Kinder wurde am 11.08.2020, gegen 21:25 Uhr, die Fensterscheibe eines Bekleidungsgeschäfts in der Bismarckstraße eingeworfen. Die Kinder entfernten sich in Begleitung von Erwachsenen von der Örtlichkeit, als eine Zeugin die Polizei anrief. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, Telefonnummer 0621 ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X