Worms – Nachtragsmeldung zu einem Fall von Vandalismus in der Pfrimmtal Realschule Plus


        Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)
        NACHTRAG:
        Am Wochenende verschafften sich bis dato unbekannte Täter Zutritt zur Pfrimmtal Realschule Plus in der Nievergoltstraße in Worms. Im Inneren beschädigten Sie Sportgeräte, brachen weitere Türen auf und hinterließen massive Verschmutzungen. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 21.000 Euro.

        Die Ermittlungen der Polizei Worms wurden durch das Gemeinsame Sachgebiet Jugend geführt. Am gestrigen Nachmittag konnten nach intensiven Ermittlungen zwei Tatverdächtigte festgenommen werden. Es handelt sich dabei um zwei 13- bzw. 14-Jährige Wormser, die nun weiteren polizeilichen Maßnahmen, auch in Absprache mit dem Jugendamt Worms, unterzogen werden.

        Die Ermittlungen, insbesondere auch zum Motiv der beiden Jugendlichen, dauern derzeit noch an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • INSERAT
            Torbjörn Kartes: Rede im Bundestag - Verbesserungen für SchülerInnen ohne Schulabschluss

            www.torbjoern-kartes.de



          • VIDEOBEITRÄGE

          • DIE NEUSTEN MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE
            >> IM VIDEOCENTER und
            >> BEI YOUTUBE

            Abonnieren bei Youtube!

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLIZEINEWS

            >> Weitere

          • MEDIENPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten oder Events zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X