Frankenthal – Rattenbekämpfung: Stadt bittet um Unterstützung

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Die klimatischen Veränderungen, vermehrte unsachgemäße Entsorgung von Lebensmittelresten sowie rechtliche Neuerungen bei der Schädlingsbekämpfung haben sich offensichtlich begünstigend auf die Rattenpopulation ausgewirkt. Die bei der Stadtverwaltung eingehenden Meldungen über Rattenbefall haben stark zugenommen. Dabei werden Ratten nicht nur an den bekannten Brennpunkten wie Kanalsammelpunkten, Regenrückhaltebecken und Grünanlagen gesichtet, sondern überall dort, wo sie günstige Lebensbedingungen vorfinden. Besonders populationsfördernd erweist sich die Entsorgung von Lebensmittel direkt in die Kanalisation, weil die Reste den Tieren hier wie auf einem Tablett serviert werden.

        In Folge einer EU-Biozid-Verordnung darf die Stadtverwaltung die Nager im Kanalsystem, in Grünanlagen und entlang von Wasserläufen nicht mehr vorbeugend bekämpfen, sondern erst bei konkreten Sichtungsmeldungen. Bürgerinnen und Bürger werden deshalb gebeten, sich bei der Sichtung von Ratten an das Ordnungsamt zu wenden. Bei der oberirdischen Schädlingsbekämpfung werden auch weiterhin Stationen und Boxen eingesetzt. Auf Privatgelände ist der Eigentümer verpflichtet, Schädlinge zu bekämpfen – am besten mit Unterstützung einer Fachfirma.

        Im Anschluss an die erfolgreiche Bekämpfung oder damit es erst gar nicht zum Befall kommt, gibt die Stadtverwaltung folgende Tipps:

        – Leicht erreichbare Tränken und Nahrungsquellen wie verstreutes Brot, offene
        Müllbehälter mit Nahrungsabfällen, Tierfutter etc., sollten möglichst entfernt oder für
        Nager unzugänglich gemacht werden, z B. durch sicheres Verschließen.

        – Die Vegetation im eigenen Garten sollte regelmäßig zurückgeschnitten werden, insbesondere in der Nähe von Gebäuden. Wildwuchs und herumliegendes Laub bietet Ratten ideale Bedingungen für den Nestbau und die Aufzucht von Jungtieren.

        – Das Füttern von Tauben sollte unterlassen werden, denn Lebensmittelreste ziehen neben Tauben auch Ratten an. Im öffentlichen Bereich kann das Füttern nach der städtischen Gefahrenabwehrverordnung sogar mit einem Bußgeld belegt werden. Aber auch im privaten Bereich, wie dem eigenen Garten oder Balkon, sollten Tauben nicht gefüttert werden. Neben Schäden an Gebäuden kann eine Überpopulation auch hygienische Probleme nach sich ziehen, da Tauben, wie auch Ratten und Mäuse, Krankheiten übertragen können.

        – Eine unsachgemäße Eigenkompostierung birgt ebenfalls das Risiko, „ein gefundenes
        Fressen“ für Schädlinge zu werden. Hinweise zur Eigenkompostierung sind auf der Website des Eigen- und Wirtschaftsbetriebs www.frankenthal.de/ewf zu finden.

        – Lebensmittelreste gehören nicht in die Toilette, sondern sind über die Biotonne zu entsorgen.

        – Öffnungen zum Innenbereich von Gebäuden wie Spalten, Löcher, Katzenklappen, Drainagen etc. sollten für Nagetiere unzugänglich oder verschlossen werden. Bei Sanierung oder Neubau ist bei WC-Abflussrohren der Einbau einer Absperrklappe sinnvoll, da diese sich nur in Abflussrichtung öffnet und das Eindringen von Ratten verhindert.

        Nur das Zusammenwirken von privaten und städtischen Maßnahmen führt bei der Bekämpfung von Schädlingen zu nachhaltigem Erfolg. Dies ist nicht nur aus hygienischen Gründen wichtig, sondern auch, um Stadtbild und Wohnqualität zu sichern.

        Wer die Sichtung von Ratten melden möchte oder Fragen zum Thema hat, kann sich an Simone Noel aus dem städtischen Bereich Ordnung und Umwelt wenden: Neumayerring 72, Zimmer 2.22, Telefon 06233/89-407, ordnungundumwelt@frankenthal.de.
        Stadt Frankenthal

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS FRANKENTHAL

          >> Alle Meldungen aus Frankenthal

        • VIDEOS AUS FRANKENTHAL

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Silz – Brand einer Blockhütte

          • Silz  – Brand einer Blockhütte
            Silz/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag stellte eine Angehörige des Kinder- und Jugenddorfes in Silz gegen 02:00 Uhr den Brand einer Blockhütte der Einrichtung fest. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Hütte bereits im Vollbrand und wurde durch das Feuer stark beschädigt. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr schnell unter ... Mehr lesen»

          • Heddesheim – An Baustelle von der Straße abgekommen – Polizei sucht Zeugen

          • Heddesheim – An Baustelle von der Straße abgekommen – Polizei sucht Zeugen
            Heddesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitag um 11.50 Uhr auf der Kreisstraße 4134/Muckensturmer Straße ereignete, sucht die Polizei. Der Fahrer eines Lkw mit Anhänger war in Richtung Heddesheim unterwegs, auf der Gegenfahrbahn befand sich eine Baustelle. Die entgegenkommenden Fahrer eines Mini sowie eines Audi umfuhren die Baustelle und nutzten dazu die Gegenfahrbahn. ... Mehr lesen»

          • Rheinzabern – Zeugen nach Raubüberfall auf Avia Tankstelle in Rheinzabern gesucht

          • Rheinzabern – Zeugen nach Raubüberfall auf Avia Tankstelle in Rheinzabern gesucht
            Rheinzabern/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Wie berichtet war am Freitag den 29.11.19 gegen 20.15 Uhr die Avia Tankstelle in Rheinzabern von zwei maskierten und bewaffneten Tätern überfallen worden. Die bisherigen Ermittlungen erbrachten bislang keine konkreten Hinweise auf die Täter. Die Täter waren nach der Tat mit einem dunklen Kleinwagen geflüchtet. Ihre Flucht konnte aufgrund von Zeugenaussagen teilweise ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Zwei Mal unter Drogeneinfluss unterwegs

          • Ludwigshafen – Zwei Mal unter Drogeneinfluss unterwegs
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Gleich zwei Mal wurde gestern ein 20-Jähriger in Ludwigshafen beim Autofahren unter Drogeneinfluss festgestellt. Am Morgen, gegen 9 Uhr, befuhr der Mann mit seinem Renault die Benckiser Straße in Ludwigshafen. Hier wurde er von einer Polizeistreife kontrolliert. Bei der Kontrolle war schnell klar, dass der Fahrer und sein Beifahrer unter dem Einfluss von ... Mehr lesen»

          • Landau – OB Hirsch und Landrat Seefeldt begrüßen südpfälzische Rückkehrerinnen und Rückkehrer des Weihnachtspäckchenkonvois im Landauer Rathaus – Eigener Südpfalz-LKW soll künftig für leuchtende Kinderaugen in Osteuropa sorgen

          • Landau – OB Hirsch und Landrat Seefeldt begrüßen südpfälzische Rückkehrerinnen und Rückkehrer des Weihnachtspäckchenkonvois im Landauer Rathaus – Eigener Südpfalz-LKW soll künftig für leuchtende Kinderaugen in Osteuropa sorgen
            Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Ganz genau 173.161 Weihnachtspäckchen hat der gemeinsame Weihnachtspäckchenkonvoi der bundesweiten Round-Table-Familie in diesem Jahr nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine gebracht. Auch die Südpfälzer Serviceclubs Round Table 64 Südpfalz, Ladies Circle 46 Südliche Weinstraße, Old Tablers 64 Südpfalz, Old Tablers 664 Landau-SÜW und Tangent Club 46 Südliche Weinstraße haben das Projekt ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          • GESELLSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS

              Dezember 2019

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              1Dez - 26Apr0:00Apr 26- 0:00Mannheim - Ausstellung: Chromatik – Klang der Farbe in der modernen Glaskunst im Reiss-Engelhorn-Museen0:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              13Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              14Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              15Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              16Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              17Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              18Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              19Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              20Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

              20Dez19:30- 22:00Ludwigshafen - Weihnachts-Spezial der Reihe "Wort und Wein" im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

              21Dez11:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt 25. November bis 29. Dezember - Wichtelwerkstatt findet wieder statt11:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTSPECIAL - WEIHNACHTEN

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • GESELLSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • VERBRAUCHERINFO

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X