Mannheim – Kurt-Schumacher-Brücke: Instandhaltungsarbeiten vom 22. bis 25. November 2019

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Die ausgebauten Schwellen der Übergangskonstruktion an der Kurt-Schumacher-Brücke werden aktuell saniert und im Zeitraum von Freitag, 22. November 2019, 21 Uhr, bis Montag, 25. November 2019, 5 Uhr, eingebaut. Die in diesem Zeitraum nötige Sperrung der Kurt-Schumacher-Brücke in Fahrtrichtung Ludwigshafen wird am Samstag, 23. November 2019, in der Zeit von 12 bis 21 Uhr unterbrochen, damit der Verkehr in Richtung Pfalz abfließen kann. Die Arbeiten an den Übergangskonstruktionen der Rheinquerung sind wichtig, damit die langfristige Funktionsfähigkeit der Brücke gesichert wird.

        An zwei Wochenenden im Oktober wurden die Übergangskonstruktion an der Kurt-Schumacher-Brücke ausgebaut und die Randprofile in diesem Bereich saniert. Im Nachgang der Arbeiten wurden jeweils die Abläufe ausgewertet und angepasst, damit auf die Verkehrssituation umgehend reagiert werden konnte. So auch nach den letzten Arbeiten an der Überkonstruktion Ende Oktober. Anhand der guten Erfahrungen mit der Unterbrechung der Arbeiten am Samstag und der Anpassung der Abläufe, können auch die letzten Arbeiten am Samstag, 23. November 2019, für 9 Stunden unterbrochen werden. Hierzu haben sich die betreffenden städtischen Fachbereiche, die bauausführende Firma und die Polizei eng abgestimmt. Damit die Arbeiten an einem Wochenende durchgeführt werden können, werden in dieser Woche Vorarbeiten unter fließendem Verkehr umgesetzt. Diese sind nötig, damit das gesetzte Zeitfenster mit der Arbeitsunterbrechung am Samstag eingehalten werden kann. Somit kann der Verkehr in der Zeit zwischen 12 und 21 Uhr in Richtung Pfalz über die Kurt-Schumacher-Brücke abfließen. Nach Abstimmung mit der Stadt Ludwigshafen werden die angekündigten Asphaltarbeiten der Stadt Ludwigshafen in das nächste Jahr verschoben, damit der Verkehrsfluss nicht beeinträchtigt wird.

        Aufgrund der umfangreichen Arbeiten an der Übergangskonstruktion kann der Fuß- und Radweg auf der Brücke Richtung Ludwigshafen nicht geöffnet werden. Am Sanierungswochenende wird daher auf die Umleitung vom letzten Wochenende zurückgegriffen. Die Fußgänger und Radfahrer werden während der kompletten Ausführungszeit über den intakten Fuß- und Radweg auf der Südseite der Kurt-Schumacher-Brücke geführt. Eine Umleitung ist ausgeschildert.

        Die Fahrspuren aus Ludwigshafen kommend sind nicht betroffen. Eine großräumige Umfahrung über die Autobahn A 6 und A 61 wird empfohlen. Der Stadtbahnverkehr ist von der Sperrung ebenfalls nicht betroffen und kann wie gewohnt über beide Rheinquerungen genutzt werden.

        • INSERAT
          Innovative Küche
          www.küchenstudio-ludwigshafen.de


          BLEIB ZUHAUSE!! STAY HOME!! EVDE KALMAK!! البقاء في المنزل!!
          AUFGRUND DES SICH AUSBREITENDEN CORONAVIRUS RUFEN WIR AUF, VORERST ZUHAUSE ZU BLEIBEN UND ALLE UNNÖTIGEN AUSSENAUFENTHALTE UND NAHKÖRPERKONTAKTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!
          ACHTEN SIE AUF DIE EINHALTUNG DER HYGIENE-EMPFEHLUNGEN UND ALLGEMEINVERFÜGUNGEN IHRER LOKALEN BEHÖRDEN!
          WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!


          INSERAT
          Hauck KG Mineralöle
          www.hauck-kg.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X