Hockenheim – Strompreise erhöhen sich

        Hockenheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Die Stadtwerke Hockenheim erhöhen zum 1. Januar 2020 ihre Strompreise. Davon sind die Grundversorgungstarife sowie Deltastrom- und Delta Naturstromverträge betroffen. Die neuen Tarife liegen 1 Cent/Kilowattstunde netto über dem bisherigen Preisniveau. Die Erhöhung wird erforderlich, weil die EEG-Umlage und die Beschaffungskosten für Strom an der Strombörse deutlich gestiegen sind. Außerdem liegen die Kosten für die Netznutzung im neuen Jahr ebenfalls höher. Diese Entwicklung betrifft alle Energieversorger. Der Werkausschuss des Gemeinderates der Stadt Hockenheim hat für die neuen Preise in seiner öffentlichen Sitzung am 6. November diesen Jahres grünes Licht gegeben.

        Die Kunden werden ab dieser Woche postalisch über die neuen Tarife informiert. Dem Schreiben liegt ein Informationsblatt bei, dem die genaue Entwicklung der einzelnen Preisbestandteile entnommen werden kann.
        QUelle:Stadtwerke Hockenheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X