Leimen – Vorfahrt nicht beachtet – 43-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

        Leimen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. In der Nacht zum Donnerstag gegen 4 Uhr stießen in der Wilhelm-Haug-Straße/Schwetzinger Straße zwei Fahrzeuge zusammen. Verursacht hatte den Unfall ein Mercedes-Fahrer aus Leimen, der beim Überqueren der Schwetzinger Straße in Richtung Stralsunder Ring die Vorfahrt eines ordnungsgemäß fahrenden Mazda-Fahrers nicht beachtet hatte. Durch den Zusammenprall drehte sich der Mazda um 180 Grad; der Fahrer selbst zog sich schwere Verletzungen zu, die nach der Erstbehandlung an der Unfallstelle in einem Heidelberger Krankenhaus weiterversorgt werden mussten. Während der Mercedes noch fahrbereit war, transportierte ein Abschleppunternehmen den Mazda ab. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei mit über 5.000 Euro.

        • BLEIB ZUHAUSE!! STAY HOME!! EVDE KALMAK!! البقاء في المنزل!!
          AUFGRUND DES SICH AUSBREITENDEN CORONAVIRUS RUFEN WIR AUF, VORERST ZUHAUSE ZU BLEIBEN UND ALLE UNNÖTIGEN AUSSENAUFENTHALTE UND NAHKÖRPERKONTAKTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!
          ACHTEN SIE AUF DIE EINHALTUNG DER HYGIENE-EMPFEHLUNGEN UND ALLGEMEINVERFÜGUNGEN IHRER LOKALEN BEHÖRDEN!
          WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!


          INSERAT
          Hauck KG Mineralöle
          www.hauck-kg.de


          INSERAT
          DIE INNOVATIVE KÜCHE PRÄSENTIERT

          www.küchenstudio-ludwigshafen.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X