Ludwigshafen – Wahlen zum Beirat für Migration und Integration Stimmabgabe noch bis zum 27. Oktober


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Noch bis zum 27. Oktober können Wahlberechtigte sich an den Wahlen zum Beirat für Integration und Migration der Stadt Ludwigshafen beteiligen. Dazu ruft Joannis Chorosis, integrationspolitischer Sprecher der CDU-Stadtratsfraktion, auf: „Integration passiert nicht von alleine. Damit sie uns weiterhin erfolgreich gelingen kann, muss der Migrationsbeirat als Sprachrohr von Migrantinnen und Migranten agieren und ihre Interessen in Politik und Verwaltung engagiert vertreten. Dafür braucht er Ihr starkes Mandat!“
        Der Beirat für Migration und Integration versteht sich als Brückenbauer zwischen den Menschen mit Migrationshintergrund in Ludwigshafen einerseits und der Politik, der Stadtverwaltung sowie den Vereinen
        andererseits. „Frauen und Männer mit Migrationshintergrund sind Teil unserer Stadt, gehören fest zu unserer Gesellschaft. Ihre Teilhabe ist uns wichtig“, erklärt Songül Bechtum, die auf Platz 1 der Liste „CDU
        International“ kandidiert. „Deswegen wollen wir, dass ihre Belange bei politischen Entscheidungen Gehör finden.“
        Die Kandidatinnen und Kandidaten der Liste „CDU International“ setzen sich für ein gesellschaftliches Zusammenleben ein. „Wir wollen nicht übereinander reden, sondern miteinander dafür arbeiten, unsere Stadt und
        das gesellschaftliche Leben voranzubringen“, erklärt Chorosis. Auf der Liste kandidieren 16 Frauen und Männer, denen migrations- und integrationspolitische Themen aufgrund ihres persönlichen Hintergrunds oder Engagements besonders am Herzen liegen. „Migrantinnen und Migranten sind Experten in eigener Sache“, führt Chorosis aus. „Deswegen
        müssen ihre Erfahrungen in politische Entscheidungen und das Ludwigshafener Vereinsleben einfließen. Es ist auch gut, dass wir einige Kandidatinnen und Kandidaten haben, die sich ehrenamtlich für Integration und ein vielfältiges Ludwigshafener Stadtleben einbringen – sie wissen aus ihrer Arbeit, woran es manchmal hakt und wo alle
        Beteiligten mehr aufeinander eingehen müssen.“
        Der Beirat für Migration und Integration setzt sich aus 22 gewählten und 11 vom Stadtrat berufenen Mitgliedern zusammen. Er wird für die Dauer von fünf Jahren gewählt. Wahlberechtigt sind ausländische Staatsangehörige, Doppelstaatler bzw. Mehrstaatler und deutsche Staatsangehörige, die eingebürgert wurden. Sie alle stehen im
        Wählerverzeichnis und haben die Wahlunterlagen zugestellt bekommen.
        Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler werden auf Antrag in das Wählerverzeichnis aufgenommen. Das Trendergebnis zur Wahl wird am 27. Oktober ab 17.30 Uhr im Stadtratssaal des Rathauses, das vorläufige Endergebnis am 28. Oktober ab 17.30 Uhr ebenfalls im Stadtratssaal präsentiert.
        Quelle: CDU Lu.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

            >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen

          • VIDEOS AUS LUDWIGSHAFEN

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – Unfall mit hohem Sachschaden unter Beteiligung einer Straßenbahn

            • Ludwigshafen – Unfall mit hohem Sachschaden unter Beteiligung einer Straßenbahn
              Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Samstag, 16.11.2019, gegen 20:30 Uhr, verwechselte ein 28-jähriger Mann aus Fußgönheim die Ampeln an der Kreuzung Adlerdamm. Anstatt die für ihn rot zeigende Ampel zu berücksichtigen, achtete er auf die grün zeigende Ampel für den Geradeausverkehr und bog mit seinem PKW nach links in Richtung Kaiserwörthdamm ab. Dabei stieß er mit ... Mehr lesen»

            • Landau – Volkstrauertag 2019: Stadt Landau gedenkt Opfern von Krieg und Gewalt – OB Hirsch erinnert an Überfall auf Polen und strebt Austausch auf kommunaler Ebene mit dem Nachbarland an

            • Landau – Volkstrauertag 2019: Stadt Landau gedenkt Opfern von Krieg und Gewalt – OB Hirsch erinnert an Überfall auf Polen und strebt Austausch auf kommunaler Ebene mit dem Nachbarland an
              Landau / Metropolregion Rhein-Neckar. Mit einer Gedenkfeier auf dem Hauptfriedhof hat die Stadt Landau am diesjährigen Volkstrauertag an die Opfer von Krieg und Gewalt erinnert. „Der Volkstrauertag ist ein Tag des stillen Gedenkens, zugleich aber auch ein Tag der Besinnung, wie wir heute auf Krieg, Gewalt und Terror reagieren und was wir für Frieden, Freiheit, ... Mehr lesen»

            • Hirschhorn – Vermisster wurde leblos aufgefunden

            • Hirschhorn – Vermisster wurde leblos aufgefunden
              Hirschhorn/Metropolregion Rhein-Neckar. Hirschhorn (ots) – Gegen 15.30 Uhr wurde der als vermisst gemeldete Herr Herbig leblos im Bereich Langenthal aufgefunden. Zu den näheren Umständen kann derzeit noch nichts gesagt werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (ots) – Seit Sonntag (17.11.) wird der 71-jährige Hans Jürgen Georg Herbig aus dem Hirschhorner Ortsteil Langenthal vermisst. Letztmalig ... Mehr lesen»

            • Neustadt – Gasaustritt in Neustadt-Mußbach

            • Neustadt – Gasaustritt in Neustadt-Mußbach
              Neustadt/Weinstraße/ Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Samstag, den 16.11.2019, wurde gegen 10:20 Uhr bei Baggerarbeiten auf einem Grundstück An der Eselshaut, eine Gasleitung beschädigt. Da durch das verursachte Leck geringe Mengen Gas austraten, musste die angrenzende Straße kurzzeitig gesperrt und ein angrenzendes Wohnhaus für kurze Zeit evakuiert werden. Durch die Feuerwehr Neustadt, sowie den örtlichen Energieversorger ... Mehr lesen»

            • Worms – Vandalismus in der Pfrimmtal Realschule Plus Worms

            • Worms – Vandalismus in der Pfrimmtal Realschule Plus Worms
              Worms/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Freitag Nachmittag und Sonntag Morgen Zutritt in die Sporthalle der Pfrimmtal Realschule Plus in der Nievergoltstraße in Worms, indem sie durch ein Fenster einstiegen. Im Inneren beschädigten sie Sport- und Turngeräte. Des Weiteren betraten die Täter das Schulgebäude, indem sie eine Tür aufbrachen. Das Treppenhaus wurde mittels Bastelutensilien, ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            • POLITIKVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                19Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Faszinierendes Tanzstück Sutra am 19. und 20.11 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                20Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tanzstück Sutra - Pfalzbau Bühnen19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                22Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                23Nov19:30- 22:00Ludwigshafen - Tilman Gerschs Inszenierung von Götz von Berlichingen am 22. und 23.11.2019 im Theater im Pfalzbau19:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • POLITIKNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X