Frankenthal – Bürgerempfang 2019: Noch Karten verfügbar


        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.

          Der diesjährige Bürgerempfang am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr im CongressForum steht mit seinem Motto „Für Toleranz und Weltoffenheit“ ganz im Zeichen der jüngsten politischen Entwicklungen. Für die Veranstaltung, bei der Dr. Magdalena Adamowicz aus Danzig die Festrede hält, gibt es noch kostenfreie „Eintrittskarten“. Sie sind bis Freitag, 12.30 Uhr, im Bürgerservice im Rathaus erhältlich.

          Adamowicz ist Mitglied des Europäischen Parlaments und die Witwe des im Januar 2019 ermordeten Stadtpräsidenten von Danzig, Paweł Adamowicz. Mit ihrem Vortrag „Imagine there’s no hate“ möchte sie ein Zeichen setzen gegen die Verrohung der Sprache und die Verbreitung von „Hass-Parolen“ in Politik und Gesellschaft. Aus Frankenthals Partnerstadt Sopot sind beim Bürgerempfang Stadtpräsident Dr. Jacek Karnowski, Ratsmitglied Tomasz Lipinski und die in der Sopoter Verwaltung für Städtepartnerschaften zuständige Katarzyna Choczaj zu Gast in Frankenthal.

          Die musikalische Gestaltung schlägt eine Brücke ins Kulturjahr 2019, mit dem Frankenthal mit vielfältigen Aktionen und Veranstaltungen die Grundsteinlegung des Augustiner-Chorherrenstifts vor 900 Jahren feiert: Orchester und Popchor der Städtische Musikschule präsentieren gemeinsam mit Solisten aus dem Theater Alte Werkstatt vier Szenen aus dem Jubiläumsmusical „Frankenthaler Geschichte(n)“, das im September in der Erkenbertruine begeisterte.

          Mehr zum Bürgerempfang
          Der Bürgerempfang ist ein wichtiges Element der politischen Kultur in Frankenthal. Er erinnert an die Verleihung der Stadtrechte durch Pfalzgraf Johann Casimir am 29. Oktober 1577 und dient der Besinnung auf die reiche Tradition der Stadt, die seit ihrer Gründung im 16. Jahrhundert stets geprägt war von Toleranz, Gastfreundlichkeit, Weltoffenheit und urbaner demokratischer Identität. Den Bürgerinnen und Bürgern bietet er die Gelegenheit, miteinander und mit den Vertretern der verschiedenen gesellschaftlichen und politischen Gruppen der Stadt ins Gespräch zu kommen, Erfahrungen auszutauschen und aktuelle Ereignisse zu diskutieren.

          Freier Eintritt
          Teilnehmen kann jeder, der Interesse hat. Der Eintritt ist frei. „Eintrittskarten“ sind beim Informationsschalter und bei der Passausgabestelle des Bürgerservice im Rathaus, Rathausplatz 2-7, erhältlich.

          Auf einen Blick

          Bürgerempfang der Stadt Frankenthal
          25. Oktober, 19 Uhr
          CongressForum, Großer Saal
          Stephan-Cosacchi-Platz 5
          67227 Frankenthal (Pfalz)

          Motto: „Für Toleranz und Weltoffenheit“
          Festrede: Dr. Magdalena Adamowicz
          Musikalische Gestaltung: Städtische Musikschule Frankenthal mit Szenen aus dem Musical „Frankenthaler Geschichte(n)“
          Eintritt frei, Karten sind ab sofort beim Bürgerservice im Rathaus erhältlich
          Quelle Stadt Frankenthal

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                13Nov19:30- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater "Rebellinnen" am 13.November 201919:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X