Bad Dürkheim – “Auf Streife mit dem Kommunalen Vollzugsdienst vom Ordnungsamt” von Matthias Brand


        Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Teil 3: Meine erste Begegnung mit Beleidigungen und Widerstand gegen Vollzugsbeamten vom KVD auf dem Wurstmarkt 2019.

          Diese Schicht auf Streife mit dem KVD auf dem Wurstmarkt, begann für mich ruhig, bei Kontrollen um den Kurpark herum. Ich begleitete eine Einsatzgruppe des Kommunalen Vollzugsdienstes, Kontrolle des Jugendschutzes und Gefahrenabwehrverordnung waren unsere ersten Tätigkeiten an diesem Abend.

          Nach unserer ersten Streife, trafen wir uns mit der zweiten Einsatzgruppe, im Nest (meine persönliche Bezeichnung für den Standort des KVD auf dem Wuma), dort wurden die Ereignisse und Vorkommnisse der einzelnen Streifengänge ausgetauscht und dokumentiert.

          Die Steifen an diesen Abend, verliefen bis dato ohne besondere Vorkommnisse, bis wir kurz nach Mitternacht, in den Bereich der Schubkarrenstände kamen und dort einen jungen Mann sahen, der seine weibliche Begleitung beleidigte. Kurzer Hand griffen die Beamtinnen und Beamte vom KVD beherzt ein und versuchten die Situation zu beschlichtigen.
          Schnell wurde klar, der junge Mann ist alkoholisiert, aggressiv und unbelehrbar.

          In der Zwischenzeit war der Sachverhalt auch geklärt. Der junge Mann wurde sogar, vor unserem Eintreffen, gegenüber der Frau handgreiflich, er konnte nicht verstehen, warum sie nicht mit ihm nach Hause wolle.

          Alle Versuche den Mann zu beruhigen schlugen fehl, auch die mehrfache freundlichen Aufforderungen den Platz zu verlassen kam er nicht nach. Im Gegenteil er wurde immer aggressiver. Schlussendlich entschied sich der Streifenführer dazu, die Polizei zur Unterstützung anzufordern.

          In der Zwischenzeit fiel uns eine Gruppe junger Leute auf, die lautstark gegen die Maßnahmen der Vollzugsbeamten wetterten. Diese Gruppe musste und wurde durch die Beamten beruhigt, so das die Situation nicht aus dem Ruder lief.

          Der junge Aggressor ließ sich auch nicht von den kürzlich eingetroffenen Polizeibeamten beruhigen, im Gegenteil, er Beleidigte fröhlich weiter, kam keiner Aufforderung nach einfach zu gehen, was blieb den Beamten vom KVD und Polizei noch?

          Er musste mit auf die Wuma Wache, aber ohne Ihn musste er sich gedacht haben. Er leistete gegen die Maßnahme Widerstand, so dass die Beamten vom KVD und Polizei, in einer gemeinschaftlichen Aktion, ihn zu Boden brachten und mit Handschellen fesselten.

          Auf dem Weg zur Wache gab der junge Mann nochmals Vollgas, er musste teilweise getragen werden, da laufen für ihn Augenscheinlich keine Option war, aber lautstark schreien das konnte er noch.

          Nach der abgeschlossenen Maßnahme begab ich mich zusammen mit der Einsatzgruppe vom KVD zurück zum Nest, wir konnten alle in den wohlverdienten Feierabend gehen.

          Beeindruckt von der Engelsgeduld der Beamtinnen und Beamten vom Kommunalen Vollzugsdienstes, die sie an den Tag legten um aggressive Personen zu beruhigen, auch wenn es diesmal keinen Erfolg hatte, lag aber am Aggressor, begab ich mich nach Hause und freute mich schon auf den nächsten Dienst mit Ihnen.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER

              • NÄCHSTE EVENTS

                November 2019

                17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

                19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober(Oktober 7) 0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

                11Okt - 20DezOkt 110:00Dez 20Heidelberg - "Ich sehe etwas, was du nicht siehst!" Ausstellung „FILTER“ mit Malerei von Alexandra Birschmann bei Heidelberg iT(Oktober 11) 0:00 - (Dezember 20) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                6Nov - 30Nov 60:00Nov 30Heidelberg - Karlstorbahnhof: Programm November 20190:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                13Nov19:30- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Frauenkino „Mädelsabend“ im Capitol LichtspielTheater "Rebellinnen" am 13.November 201919:30 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT

                16Nov20:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Die Schönen Mannheims mit Cafe del Mundo20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                20Nov19:00- 21:00Frankenthal - „Papas Seele hat Schnupfen“ Lesungen zum Thema Depression in der Familie19:00 - 21:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                21Nov16:00- 17:00Frankenthal - "Papas Seele hat Schnupfen" musikalischen Lesung am Donnerstag, 21. November16:00 - 17:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT

                25Nov18:00- 22:00Frankenthal - Weihnachtsmarkt startet am 25. November – Wichtelwerkstatt findet wieder statt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT

              INSERAT


              www.Schuh-Keller.de

              INSERAT


              www.partyservice-weber.de

            • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X