Heidelberg – Premiere! ANIMAL FARM – FARM DER TIERE nach George Orwell


        Heidelberg / Metropplregion Rhein-Neckar(red/ak) -Am Samstag den 12. Oktober um 19.30 Uhr ist es soweit: ANIMAL FARM – FARM DER TIERE feiert Premiere. Ort Marguerre-Saal. Das Stück von George Orwell wurde von Nelson Bond bearbeitet und us dem Englischen von Angela Kingsford Röhl und Dieter Nürnberger übersetzt.
        nach

        Die Tiere auf der Farm wollen nicht länger unter dem Joch des Bauern stehen. Sie planen eine Revolution, um sich gegen die Herrschaft ihres menschlichen Besitzers zur Wehr zu setzen, der sie vernachlässigt und ausbeutet. In neuer Selbstverwaltung entstehen diesieben Gebote des Animalismus auf der »Farm der Tiere:

        Alles, was auf zwei Beinen geht, ist ein Feind.
        Alles, was auf vier Beinen geht oder Flügel hat, ist ein Freund. Kein Tier soll Kleider tragen. Doch die Revolution scheitert. Die Hoffnung der Tiere auf Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit erstickt im totalitären Anspruch einer von der Macht berauschten Schweine-Clique. Fast unmerklich beginnen sich die Gebote zu wandeln…

        Kein Tier soll in einem Bett schlafen – mit Leintücher
        Kein Tier soll Alkohol trinken – im Übermaß
        Kein Tier soll ein anderes Tier töten – ohne Grund

        George Orwell schuf mit seinem 1945 erschienenen Roman »Animal Farm – Farm der Tiere« eine dystopische Fabel über die Errichtung eines totalitären Staates. Ursprünglich als Allegorie auf die Ereignisse der damals noch jungen Sowjetunion, der Februar- sowie Oktoberrevolution, der Entwicklung des Sozialismus und Kommunismus und dessen Verdrehung zum Stalinismus mit samt dessen anschließender Gewaltherrschaft, gewinnt der Text erschreckend an Aktualität. In einer Welt, in der die Errungenschaften der Demokratie leichtfertig in Frage gestellt oder sogar schrittweise rückgängig gemacht werden – auch in Europa – lassen viele Sätze der Bühnenadaption die Zuschauer*innen aufschrecken.
        Alle Tiere sind gleich – aber manche sind gleicher

        Regisseurin Luise Voigt ist dem Heidelberger Publikum durch ihre Inszenierung der deutschsprachigen Erstaufführung von »Wo die Barbaren leben«, 2017 im Botanischen Garten Heidelberg, bekannt und bestens vertraut mit Orwells Werken. 2018 brachte sie bereits dessen bedrückende Zukunftsvision »1984« mit großem Erfolg auf die Bühne des Oldenburgischen Staatstheaters.

        Unterstützt wird sie in Heidelberg von Stefanie Grau (Bühne), Nina Kroschinske (Kostüme), Björn SC Deigner (Musik) sowie Stefan Bischoff (Video).

        In dem neuen Format »NachTisch« bieten die Theaterpädagoginnen Katharina Berger sowie Judith Raspe in der ungezwungenen Atmosphäre des »Cocktailcafés Regie« Raum, um sich bei einem Getränk über die gesehene Vorstellung auszutauschen. Den »NachTisch« zu »Animal Farm – Farm der Tiere« findet am 18. Oktober 2019 nach der Vorstellung statt. Um Anmeldung wird gebeten: katharina.berger@heidelberg.de

        Weitere Informationen sowie Karten unter www.theaterheidelberg.de oder an der Theaterkasse,Theaterstr. 10; 06221|5820.000; tickets@theater.heidelberg.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • FREIZEITVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              18Okt15:00- 18:00Rhein-Pfalz-Kreis - Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg am 18.Oktober15:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - SPORT

              19Okt10:00- 18:00Heidelberg - Tag des offenen Ateliers 201910:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

              21Okt0:00- 0:00Schriesheim - Besichtigungstermin Kinderkrippe "AWO’s Rasselbande"0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • VERBRAUCHERINFO

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X