Sandhausen – SVS verliert am Millerntor


        Sandhausen /Hamburg. Der SV Sandhausen verliert sein Auswärtsspiel beim FC St. Pauli durch zwei Gegentreffer im ersten Durchgang mit 0:2 und bleibt damit im dritten Spiel nacheinander ohne Sieg.
        Drei Wechsel
        SVS-Trainer Uwe Koschinat beginnt mit drei personellen Wechseln im Vergleich zum Unentschieden gegen den VfL Bochum. Marlon Frey kommt zu seinem ersten Startelfeinsatz und bildet zusammen mit Rückkehrer Erik Zenga das defensive Mittelfeld. Robin Scheu rückt für Rúrik Gíslason ins Team, der mit einem grippalen Infekt ausfällt.
        Frühe Führung für St. Pauli
        Die Partie beginnt im regnerischen Hamburg ohne großes Abtasten und die Kiezkicker nutzen direkt die erste Chance der Partie. Pauli führt in der achten Spielminute einen Freistoß kurz aus, Finn-Ole Becker hat zu viel Platz im Zentrum, dribbelt ungestört aufs Gästetor zu und trifft aus knapp 20 Metern zur frühen Führung für den FC St. Pauli. Der SVS
        kommt in dieser Phase nicht entscheidend in die Zweikämpfe und bleibt oft zweiter Sieger.
        Trotzdem gelingt es nach dem Rückschlag auch eigene Torchancen zu kreieren: Eine Flanke von Diekmeier findet den Kopf von Behrens, dessen Weiterleitung Paulis Torschütze Becker in höchster Not vor dem einschussbereiten Türpitz klären kann.
        Sandhausen wird aktiver, Gyökeres zum 2:0
        Der SVS wird mit zunehmender Spieldauer aktiver. Zunächst findet ein Abschluss von Behrens nicht den Weg aufs Gehäuse, in der 22. Minute tritt Paqarada dann einen Freistoß, der nur knapp am Pfosten vorbeigeht und das Außennetz berührt. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit entwickelt sich ein kampfbetontes Spiel, bei dem sich viele Aktionen im Mittelfeld abspielen. Erst kurz vor dem Seitenwechsel nimmt die Partie nochmals Fahrt auf, mit Erfolg für den Gastgeber: Gyökeres trifft nach einer Flanke in der 42. Minute noch die Latte, wenige Augenblicke später vollendet er nach Vorarbeit von Miyaichi zum 2:0.
        Bouhaddouz und Biada neu im Spiel
        Der zweite Durchgang beginnt für die Schwarz-Weißen mit einem Abschluss von Marlon Frey, der aus der Distanz nur knapp den langen Pfosten verfehlt. In der 59. Minute wechselt Koschinat dann doppelt: Aziz Bouhaddouz und Julius Biada kommen für Scheu und Engels auf das Feld. Trotzdem können die Hardtwälder nicht mehr Durchschlagskraft entwickeln, im Gegenteil. Martin Fraisl verhindert jeweils in 1:1-Situationen erst gegen Gyökeres, dann
        gegen Knoll den dritten Treffer der Paulianer Halimi für Türpitz, Behrens verpasst den Anschluss
        Der SVS schafft es im Verlauf des zweiten Durchgangs nicht den FC St. Pauli unter Druck zu setzen. Zu selten gelingt es sich in der Angriffshälfte festzusetzen und vielen Aktionen fehlt die letzte Konsequenz. Eine Viertelstunde vor dem Ende zieht Koschinat seinen dritten Joker und wechselt erneut offensiv: Besar Halimi kommt für Türpitz in die Partie. Die beste Chance der nie aufgebenden Schwarz-Weißen zum Anschlusstreffer hat kurz darauf Behrens, der
        nach toller Vorarbeit von Diekmeier an Himmelmann im Tor der Gastgeber scheitert.
        Fraisl mehrfach glänzend, SVS kommt nicht zurück
        Doch statt einer Schlussoffensiver des SVS muss Keeper Fraisl gleich mehrfach bei den stets gefährlichen Kontern von Pauli retten. Die letzte Chance des Spiels hat allerdings Bouhaddouz, dessen Schuss aus kurzer Distanz FC-Keeper Himmelmann stark pariert. So bleibt es am Ende beim 2:0-Erfolg für die Kiez-Kicker.
        Für den SVS steht am kommenden Samstag, den 05. Oktober, das nächste Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue an. Anpfiff im BWT-Stadion am Hardtwald ist um 13 Uhr.
        FC St. Pauli: Himmelmann – Ohlsson, Östigard, Knoll, Buballa (C) – Becker (89‘ Kalla),
        Sobota, Miyaichi, Möller Daehli (84‘ Buchtmann), Penney – Gyökeres (84‘ Tashchy)
        SV Sandhausen: Fraisl – Diekmeier (C), Nauber, Zhirov, Paqarada – Frey, Zenga – Scheu
        (59‘ Bouhaddouz), Türpitz (72‘ Halimi), Engels (59‘ Biada) – Behrens
        Tore:1:0 Becker (8‘), 2:0 Gyökeres (45‘)
        Zuschauer: 29.546

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • SPORTVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              18Okt15:00- 18:00Rhein-Pfalz-Kreis - Offizielle Eröffnung des Kreisbades in Römerberg am 18.Oktober15:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - SPORT

              19Okt10:00- 18:00Heidelberg - Tag des offenen Ateliers 201910:00 - 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              20Okt20:00- 22:00Ludwigshafen - Türkischer Punk-Rock Gaye Su Akyol am 20.10. im Theater im Pfalzbau20:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - MUSIK

              21Okt0:00- 0:00Schriesheim - Besichtigungstermin Kinderkrippe "AWO’s Rasselbande"0:00 - 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FAMILIE & KINDER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • SPORTNEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X