Heidelberg – Mobinetz: Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann und Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner feiern mit der Eröffnung der neuen Haltestelle Hauptbahnhof nächsten Etappensieg – Ausblick: Minister Hermann hofft auf Straßenbahn ins Neuenheimer Feld


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die Erfolgsgeschichte des Heidelberger Mobilitätsnetzes geht in die nächste Runde: Die neue Haltestelle Hauptbahnhof wurde am 10. September 2019 eingeweiht. Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann, Heidelbergs Stadtoberhaupt Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner, Erster Bürgermeister Jürgen Odszuck, Bürgermeister Hans Jürgen Heiss, Michael Jäger(Geschäftsführer HSB), und Martin In der Beek(Technischer Geschäftsführer RNV), nahmen die Eröffnung offiziell vor. Bei der Feierlichkeit waren zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft anwesend. Verkehrsminister Winfried Hermann lobte die zügige Realisierung des Mobinetztes durch die Stadt Heidelberg und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH(rnv). Mit Blick auf die Zukunft hofft er eindringlich auf die Umsetzung des nächsten großen ÖPNV-Prpjektes: Eine Straßenbahn ins Neuenheimer Feld.

          Die HSB investiert 80 Millionen Euro in das im Jahr 2015 in die Umsetzung gegangene Mobilitätsnetz, 43 Millionen Euro Förderung wurde bereits über das Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz bewilligt.

          Ein Video-Bericht von Atossa Kamran

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Partyservice Weber


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            NACH OBEN SCROLLEN
            X