Frankenthal – Meet and Code in der Stadtbücherei Frankenthal

        Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Meet and Code in der Stadtbücherei Frankenthal
        Programmieren lernen mit Mikroprozessor & Roboter

        Die Stadtbücherei Frankenthal nimmt dieses Jahr zum ersten Mal an der European Code Week teil. In ganz Europa finden vom 5. bis 20. Oktober Veranstaltungen statt, die Kinder und Jugendliche zwischen acht und 24 Jahren an die Welt der Technik und des Programmierens heranführen. Es wird gezeigt, wie viel Spaß Programmieren machen kann und wie man damit Ideen zum Leben erweckt. Die Stadtbücherei bietet im Rahmen der Aktionswoche eine Roboter-Werkstatt, Projekttage für Schulklassen und Coding- und Robotik-Medienkisten zum Ausleihen an.

        Roboter-Werkstatt in den Herbstferien
        Auftakt in der Stadtbücherei ist der Ferienworkshop „Hilfe, Roboter! Bastler*innen gesucht“ am Mittwoch, 9. Oktober, von 10 bis 14 Uhr. Tüftler zwischen 10 und 16 Jahren sind zum Schrauben, Stecken und Programmieren eingeladen: zehn mBot-Roboter warten darauf, zusammengebaut und in Betrieb genommen zu werden. Unter Anleitung der Medienpädagogin Dorle Voigt lernen die Teilnehmer die Bestandteile der Roboter mit ihren Funktionen genau kennen und gehen erste Schritte in der Welt der Programmierung. Dazu werden die Roboter mit Tablets gekoppelt und zahlreiche Programmieraufgaben gemeistert. Die Teilnahme ist kostenlos, um Voranmeldung wird gebeten.

        Schulen für Projekttage gesucht!
        Fünfte und sechste Klassen aus Frankenthaler Schulen sind nach den Herbstferien am 17. und 18. Oktober vormittags zu kostenfreien Projekttagen in der Stadtbücherei eingeladen. Die Schüler erwecken zehn mBot-Roboter zum Leben und lernen anhand aufeinander aufbauender Programmieraufgaben die Grundprinzipien des Programmierens kennen. Dritt- und Viertklässler erkunden am 14. Oktober den Mikroprozessor Calliope mini und erfahren damit den Einstieg ins Programmieren. Interessierte Lehrer können sich an die Stadtbücherei wenden.

        Coding- und Robotik Medienkisten zur Ausleihe
        Die eigens angeschaffte Technik steht zukünftig für weitere schulische und außerschulische Veranstaltungen zur Verfügung. Frankenthaler Schulen und außerschulische Institutionen können nach einem Einführungsworkshop in der Stadtbücherei die Mikroprozessor Calliope mini und die mBot-Roboter jeweils als Klassensatz für die eigene Projektarbeit ausleihen.

        Gefördert werden die Projekte vom Förderverein der Stadtbücherei Frankenthal e.V., der über die Initiative Meet and Code eine Projektförderung erhält. Diese Initiative wurde gemeinsam vom Haus des Stiftens, der SAP und des TechSoup Europe-Netzwerkes entwickelt, die die Projekte finanziell unterstützen, koordinieren und Ressourcen zur Verfügung stellen. Weitere Informationen sind auf www.meet-and-code.org zu finden.

        Anmeldung und Informationen ab sofort möglich in der Welschgasse 11 zu den Öffnungszeiten der Stadtbücherei Frankenthal (montags 14 – 18 Uhr, dienstags, donnerstags und freitags 10 – 18 Uhr und samstags 10 – 13 Uhr), telefonisch unter 0 62 33/89 630 oder per Mail an stadtbuecherei@frankenthal.de
        QuelleStadtverwaltung Frankenthal

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS FRANKENTHAL

          >> Alle Meldungen aus Frankenthal

        • VIDEOS AUS FRANKENTHAL

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Bad Dürkheim – Nach Hausverbot Widerstand geleistet

          • Bad Dürkheim – Nach Hausverbot Widerstand geleistet
            Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Ein 32-Jähriger aus Bad Dürkheim musste am Mittwochabend aus einem Bad Dürkheimer Schwimmbad verwiesen werden, weil er sich nicht an die Hausregeln hielt. Zudem beleidigte er das Personal aufs Übelste. Gegenüber den zur Durchsetzung des Hausverbotes hinzugerufenen Polizeibeamten verhielt er sich aggressiv, schrie diese an und verweigerte die Angaben ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Umleitungen wegen Gleisarbeiten in der Frankenthaler Straße

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Wegen Baumaßnahmen der rnv an den Straßenbahnschienen ist die Frankenthaler Straße zwischen Rohrlachstraße und Kopernikustunnel für den Verkehr ab Freitag, 20. September 2019, ab 21 Uhr in beide Richtungen gesperrt. Der gesperrte Bereich ist über die ausgeschilderte Umleitung über die Strecke Kopernikustunnel – Industriestraße – Bürgermeister-Grünzweig-Straße – Rohrlachstraße beziehungsweise in umgekehrter ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Die Blau-Weiß-Roten wollen beim VfR Gommersdorf einen Befreiungsschlag landen

          • Mannheim – Die Blau-Weiß-Roten wollen beim VfR Gommersdorf einen Befreiungsschlag landen
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar.(mk) Am Sonntag (15:00 Uhr) kommt es für den VfR in Krautheim zum Treffen mit einem guten alten Bekannten. Peter Hogen trug über viele Jahre hinweg das Trikot der Blau-Weiß-Roten und lieferte sich in der etwas jüngeren Vergangenheit als Trainer der Spielvereinigung Neckarelz mit den Rasenspielern in Pokal, Verbands- und Oberliga packende Duelle. Seit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Für mehr bezahlbaren Wohnraum und eine ausgewogene Stadtentwicklung: SPD-Ratsantrag zielt auf zahlreiche Stellschrauben

          • Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Die SPD-Fraktion stellt zur Stadtratssitzung am kommenden Montag einen weitreichenden Antrag für mehr bezahlbaren Wohnraum und eine ausgewogene Stadtentwicklung. „Wohnen wird zunehmend zur zentralen sozialen Frage im urbanen Raum. Vielen Menschen bleibt auch deshalb kaum Geld zur freien Verfügung, weil die Miete einen immer höheren Anteil an ihren Fixkosten hat“, ... Mehr lesen»

          • Böhl-Iggelheim – Versuchter Telefonbetrug

          • Böhl-Iggelheim – Versuchter Telefonbetrug
            Böhl-Iggelheim / Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) INSERATwww.pfalzwiesen.de Am Mittwochnachmittag erhielt ein Ehepaar einen Anruf von einer angeblichen guten Bekannten. Diese wollte an einer Hausversteigerung teilnehmen und brauchte dazu mehrere tausend Euro. Es kam zwar zu einem längeren Gespräch, aber letztlich beendet das Ehepaar das Gespräch und nahm auch bei weiteren Anrufen nicht mehr ab. ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X