Dossenheim/ Heidelberg – Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer vermissten Frau aus Dossenheim

        Dossenheim/Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die 54-jährige Sabine Gitta H. wurde zuletzt am Freitag, 06.09.2019 in Heidelberg-Wieblingen gesehen und ist seither verschwunden. Da sie am 11.09.2019 nicht zu einem vereinbarten Termin erschien, wurde Vermisstenanzeige gestellt. Konkrete Hinweise auf den Aufenthaltsort sind nicht bekannt. Es liegen jedoch Hinweise vor, dass sich die Frau in umliegenden Waldgebieten von Dossenheim und Heidelberg aufhalten könnte. Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen zum Aufenthalt der 54-Jährigen bereits aufgenommen und Maßnahmen getroffen, die bislang jedoch nicht zum Auffinden der Vermissten führten.

        Sabine Gitta H. wird wie folgt beschrieben:

        180 cm, kräftig, jedoch nicht keine dicke Statur, schwarzgrau melierte, schulterlanges gelocktes Haar, Brillenträgerin. Über die zuletzt getragene Bekleidung ist nichts bekannt.

        Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen könnte sich die Vermisste in einer hilflosen Lage befinden, es besteht eine Eigengefährdung und somit eine Gefahr für Leib und Leben. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort der 54-Jährigen geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Telefon 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X