Landau – Daniel Kraus wird neuer Geschäftsführer im Wild- und Wanderpark

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Daniel Kraus aus Waldhambach wird der neue Geschäftsführer der Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße GmbH. Der 40-jährige Diplom Ingenieur (FH) im Bereich Forstwirtschaft wird zum 1. Januar 2020 zum Geschäftsführer bestellt. Das hat der Kreistag in seiner gestrigen Sitzung beschlossen. Kraus ist bereits mittels einer Vereinbarung mit der Rinnthaler Wald GmbH als aktuellem Arbeitgeber für den Wild- und Wanderpark eingesetzt. „Insoweit konnte der bislang vorliegende positive Eindruck zur Leistungsfähigkeit und -bereitschaft bestätigt werden“, betonte Landrat Dietmar Seefeldt und ist froh zügig einen Geschäftsführer gefunden zu haben, der sich um die Geschicke des Ausflugsziels kümmern wird.

        „Daniel Kraus verfügt über mehrjährige Erfahrung in der Führung einer GmbH in allen Belangen und hat zudem genaue Kenntnis über regionale Land- und Waldstrukturen und deren Zustand. Unser Anforderungsprofil wurde seitens seiner Person genau erfüllt. Außerdem konnten wir die Personalie zeitnah realisieren, weil wir ihn und seine Arbeitsweise bereits kannten“, erläuterte Seefeldt.

        Zur Person
        Daniel Kraus schloss sein Studium an der Fachhochschule für Forstwirtschaft in Rottenburg 2004 als Diplom-Ingenieur (FH) im Fachbereich Forstwirtschaft ab (Studienschwerpunkt: Angewandte Betriebswirtschaftslehre). Anschließend absolvierte er seinen Vorbereitungsdienst für die Laufbahn des gehobenen Forstdienstes bei der Landesforstverwaltung Rheinland-Pfalz im Forstamt Birkenfeld. Neun Jahre lang war er Geschäftsführer der eigenen Dienstleistungs- GmbH und arbeitete anschließend als freier Ingenieur in der Rinnthaler Wald GmbH für die Kommunalbetriebe der Gemeinde Rinnthal und Albersweiler sowie der Stadt Annweiler am Trifels mit. Ende 2015 war Kraus ein Jahr als Ingenieur in der Rinnthaler Wald GmbH als designierter Prokurist zur Unterstützung der Geschäftsführung in allen Bereichen tätig und als Vertretung der Geschäftsleitung nach außen. Seit Ende 2016 war er Geschäftsführer der „InNaTec GmbH“, Planung und Realisierung der „Grünen Bioraffinerie“.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X