Limburgerhof – Polizei zieht teilweise Durchwachsene Bilanz des Straßenfests in Limburgerhof

        Limburgerhof/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach dem bereits berichteten Ereignis vom ersten Tag des Straßenfests in Limburgerhof hatte die Polizei insbesondere am Freitag nochmals so manche Probleme zu lösen. Hierbei bestätigte sich die langjährige polizeiliche Erfahrung, dass mit zunehmender Alkoholisierung zu später Stunde sich die Anlässe für ein Eingreifen häuften. Trotzdem ist hierbei auch ausdrücklich festzustellen, dass die weit überwiegende Mehrheit der Besucher absolut friedlich miteinander feierte.

        Freitag: Eine 16jährige aus Ludwigshafen hatte bei einer Kontrolle durch Polizei und Jugendamt eine Atemalkoholkonzentration von über 2 Promille. Das führte zu einem aggressiven Verhalten mit wiederholten Beleidigungen der eingesetzten Kräfte von Polizei, Jugendamt und Kommunalem Vollzugsdienst. Die phasenweise kaum zu bändigende Jugendliche wurde vom eingesetzten Jugendamt in Obhut genommen, da keine Erziehungsberechtigten erreichbar waren. Sie musste letztlich zur Ausnüchterung in ein Krankenhaus gebracht werden.

        Ein 23jähriger Mann aus Limburgerhof rief in Hörweite eingesetzter Polizeibeamten eine verbotene Nazi-Parole. Seine Identität wurde festgestellt und eine Strafanzeige wegen “Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen” (§ 86a Strafgesetzbuch) erstattet. Zu späterer Stunde ereigneten sich dann mehrere Streitigkeiten, die glücklicherweise jedoch ohne schwerwiegende Folgen blieben:

        In einer Gaststätte an der Festmeile kam es gegen 00:45 Uhr zum Streit zwischen einem Gastwirt und einem Gast. Der Wirt hatte kurzzeitig verhindert, dass der Gast das Lokal verlassen kann, weshalb der Gast beim gewaltsamen Öffnen einer Tür diese beschädigte. Der Wirt musste wegen des Verdachts der Nötigung und der Gast wegen des Verdachts der Sachbeschädigung beanzeigt werden.

        Ein 17jähriger Ludwigshafener war alkoholbedingt kurzzeitig außer Fassung, konnte jedoch beruhigt und seinem Vater überstellt werden. Gegen 01:00 Uhr machte eine unbekannte Person, möglicherweise ein Anwohner, seinem Unmut über zwei Wildpinkler in der Neuhofener Straße Luft, indem er versuchte, diese mit einer Eisenstange anzugreifen. Die Angegriffenen konnten das jedoch verhindern und den Mann entwaffnen. Einer der beiden wurde aber dennoch verletzt, da ihm ein unbekannter Dritter plötzlich Faustschläge an Kopf und Oberkörper versetzte.

        Nach 01:30 Uhr kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen in der Rheinstraße, deren Ablauf im Detail noch unklar ist, da nur eine der Gruppen kontrolliert werden konnte. Die jungen Menschen zwischen 18 und 22 Jahren waren durchweg deutlich alkoholisiert und gerieten zunächst verbal, dann auch körperlich mit der anderen Gruppe aneinander. Drei Personen wiesen leichte Verletzungen auf.

        Samstag: Am Nachmittag wurden zwei Achtjährige an einem Luftgewehr-Schießstand von einem zunächst unbekannten Mann um ihr Wechselgeld bestohlen, als dieser sich dieses griff und flüchtete. Auf Grund der Beschreibung konnte die Mutter einen 39jährigen aus Ludwigshafen auf dem Fest identifizieren und der Polizei melden.

        Um 23 Uhr schlug ein 16jähriger aus Hanhofen den gleichaltrigen Geschädigten mehrfach ins Gesicht. Der Geschädigte erstattete daraufhin am nächsten Morgen Strafanzeige bei der PI Schifferstadt. Grund sei eine zwei Jahre zurückliegende Streitigkeit zwischen den Jugendlichen gewesen. Nach 00:00 Uhr musste fünf Personen wegen ihres aggressiven Verhaltens zur Unterbindung von Straftaten ein Platzverweis erteilt werden, dem sie auch nachkamen.

        Um 01:20 Uhr wurde eine Personengruppe am Bahnhof bei einem Diebstahl dreier Fahrräder beobachtet. Im Rahmen der Fahndung konnten die Tatverdächtigen auf dem Heimweg nach Ludwigshafen mit einem der vermutlich gestohlenen Räder kontrolliert werden. In der Speyerer Straße wurde nachts zudem ein weiteres Fahrrad entwendet. Sonntag: Am Sonntag verlief das Straßenfest ohne polizeilich relevante Vorkommnisse.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


            • NÄCHSTE EVENTS IN LUDWIGSHAFEN

              September 2019

              22Sept10:00- 17:30Ludwigshafen - Kick Off – Der Junge Pfalzbau öffnet die Türen10:00 - 17:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

            • NÄCHSTE EVENTS IM RHEIN-PFALZ-KREIS

              September 2019

              20Sept18:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Rhein-Pfalz-Kreis - Landrat Clemens Körner lädt am 20.September zum Kreisempfang nach Schifferstadt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

            • NÄCHSTE EVENTS

              September 2019

              5Mai - 22SeptMai 514:30Sept 22Mannheim - Ein barocker Spaziergang durch die kurpfälzische Residenzstadt(Mai 5) 14:30 - (September 22) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

              19Sept16:00- 19:00Heidelberg - Sprechstunde von Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner16:00 - 19:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - JUGEND,EVENTS - POLITIK,EVENTS - SENIOREN,EVENTS - STADTENTWICKLUNG,EVENTS - VERBRAUCHER

              20Sept18:00- 22:00Rhein-Pfalz-Kreis - Rhein-Pfalz-Kreis - Landrat Clemens Körner lädt am 20.September zum Kreisempfang nach Schifferstadt18:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - MUSIK

              22Sept10:00- 17:30Ludwigshafen - Kick Off – Der Junge Pfalzbau öffnet die Türen10:00 - 17:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

            • NÄCHSTE HILFS- & SICHERHEITSEVENTS

              September 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            >> zum Eventkalender
          • VIDEOS

          • POLIZEIVIDEOS

          • GESELLSCHAFTSVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLIZEINEWS

            >> Weitere

          • GESELLSCHAFTSNEWS

            >> Weitere

          • VERBRAUCHERINFO

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X