Weinheim – Kripo nimmt “falschen Polizeibeamten” fest

        Weinheim, Rhein-Neckar-Kreis/Lampertheim/Metropolregion Rhein-Neckar.
        (ots)

        Einen Ermittlungserfolg hat die Kriminalinspektion 3 der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg zu verbuchen.

        Wie vom Polizeipräsidium Südhessen mit polizeilicher Meldung berichtet, kam es in den Abendstunden des 19. Februar 2018 in Lampertheim zu einem Trickbetrug, bei dem sich ein Unbekannter als falscher Polizeibeamter ausgab. Die geschädigte Seniorin übergab seinerzeit Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro an den angeblichen Polizisten. Die Ermittlungen oblagen seinerzeit der Kriminalpolizei in Heppenheim.

        Auf der Grundlage neuer Erkenntnisse gelang es dann der Heidelberger Kriminalpolizei, den damaligen Täter zu identifizieren. In den frühen Morgenstunden des 20. August vollzogen die Kriminalbeamten einen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim erwirkten Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschluss. In einer Wohnung in Weinheim traf die Polizei nicht nur auf den 17-jährigen Beschuldigten, es wurde auch Beweismaterial sichergestellt.

        Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern zum gegenwärtigen Zeitpunkt an.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X