Bensheim – Tödlicher Badeunfall – Identität gesucht

        Bensheim / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Ein Mann ist am Dienstagnachmittag (27.08.) bei einem Badeunfall ums Leben gekommen. Gegen 14.45 Uhr alarmierten Zeugen über Notruf Polizei und Rettungsdienst. In einem Badesee am Berliner Ring war der Unbekannte im See untergegangen. Die Feuerwehr Bensheim, Polizeistreifen sowie DLRG aus Heppenheim, Lampertheim und Biblis suchten daraufhin nach der Person. Schließlich konnte er durch das DLRG sowie einen Beamten der Polizeistation Bensheim im Wasser entdeckt und geborgen werden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsversuche starb der Mann noch vor Ort. Um wen es sich bei der Person handelt und warum er untergegangen ist, steht derzeit noch nicht fest.

        Die Kriminalpolizei in Heppenheim (K10) hat die weiteren Ermittlungen in diesem Fall übernommen und sucht Zeugen, die Hinweise, insbesondere zu der Identität des Verstorbenen geben können. Der Unbekannte ist von korpulenter Statur und hat längere helle Haare im Hinterkopfbereich. Sein Oberkopf ist kahl. Er hat wenig Zähne und macht insgesamt einen verwahrlosten Eindruck. Unter der Rufnummer 06252/7060 nehmen die Beamten alles Sachdienliche entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X