Speyer – Kurzfristige Festnahme wegen offenem Haftbefehl

        Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Während einer Fußstreife in der Maximilianstraße konnte ein 27Jähriger aus Römerberg einer polizeilichen Personenkontrolle unterzogen werden. Bei der Überprüfung seiner Person fiel auf, dass gegen ihn ein offener Haftbefehl in niedriger vierstelliger Höhe bestand. Der Verantwortliche zeigte sich nicht in der Lage, den ausstehenden Gesamtbetrag umgehend zu begleichen und bat die Polizeibeamten um eine Ratenzahlung. Deshalb nahmen diese Kontakt mit der zuständigen Staatsanwaltschaft auf, wo eine Ratenzahlung bewilligt und die Rücknahme des Haftbefehls veranlasst wurde. Der 27Jährige konnte danach wieder auf freien Fuß gesetzt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X