Worms – 86. Wormser Backfischfest in den Startlöchern – Letzte Service-Hinweise vor dem großen Volks- und Weinfest

        Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Countdown läuft, in wenigen Tagen startet das 86. Wormser Backfischfest! Am 24. August heißt es wieder „Ahoi!“, wenn das neuntägige Backfischfest mit der offiziellen Eröffnungsfeier auf dem Marktplatz beginnt. Bis zum 1. September stehen Vergnügen und Geselligkeit wieder im Mittelpunkt. Die ersten Fahrgeschäfte und Zeltkonstruktionen nehmen auf dem Festplatz bereits Form an und so steht auch dem Rummel am Rhein nichts mehr im Wege. Um den Besuchern des Backfischfestes einen entspannten Aufenthalt zu ermöglichen, gibt es von den Verantwortlichen noch den ein oder anderen Service-Hinweis und Tipps rund ums Wormser Traditionsfest. Alle Informationen sind unter www.backfischfest.de zu finden.


        Umzug auf bewährter Strecke

        „Der Festumzug startet wieder am Karlsplatz in der Friedrich-Ebert-Straße und schlängelt sich dann entlang der Strecke aus dem Vorjahr durch die Innenstadt, da die Baustellen glücklicherweise rechtzeitig fertig wurden“, erklärt Artur Kiefel vom Projektmanagement der Kultur und Veranstaltungs GmbH, der gemeinsam mit Markus Reis für das Rahmenprogramm beim Backfischfest verantwortlich ist: „Die Umzugsteilnehmer können sich wieder im Bereich der Friedrich-Ebert-Straße, der Liebenauer-, Carl-Schurz- sowie der Güterhallenstraße in Formation bringen.“ Die Anwohner dieser Straßen müssen sich demnach auf temporäre Park- und Halteverbote einstellen – entsprechende Hinweisschilder werden bereits aufgestellt. Begleitet von 16 ehrenamtlichen Zugordnern beginnt der große Festumzug am Sonntag mit rund 80 Beiträgen um 14 Uhr. Traditionelle Endstation des Umzugs ist nach wie vor die „Fischerwääd“, auch wenn es aufgrund von Baumaßnahmen an der Nibelungenschule für den ein oder anderen Teilnehmer etwas früher mit Auflösung des Umzugs beginnt. Kurzfristige Änderungen der Strecke sowie der Zugfolge und -teilnehmer bleiben vorbehalten. Wer sich vorab über die Zugteilnehmer informieren möchte, findet eine Liste zum Herunterladen auf www.backfischfest.de.

        Backfischfest im Offenen Kanal
        Wer nicht vor Ort dabei sein kann, hat auch 2019 wieder die Möglichkeit, sich die Eröffnung auf dem Marktplatz sowie den großen Umzug live im Offenen Kanal anzusehen. Samstag, 24. August, um 15.15 Uhr und Sonntag, 25. August, um 13.15 Uhr starten jeweils die Sondersendungen. Auch den Rest der Woche dreht sich beim lokalen Sender alles um des Wormser liebstes Fest: Ein Festplatzcheck, ein Film aus dem Jahr 1975 von Manfred Bilzer „Stadt mit Herz – Worms und sein Backfischfest“ sowie Rückblicke auf die Jahre 1965, 1967 & 1978 mit Originalaufnahmen stehen auf dem Programm.

        Verkehrshinweise
        Aufgrund des Festumzuges kann es am ersten Festsonntag, 25. August zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Zwischen 13 und 18 Uhr ist die komplette Umzugsstrecke für den regulären Verkehr gesperrt. Auch am zweiten Sonntag, 1. September, ist auf dem Festplatz und am Rheinufer während des Fischerstechens und des abendlichen Feuerwerks ab etwa 14 Uhr mit einem großen Andrang zu rechnen. Es empfiehlt sich daher, an diesem Tag die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen.
        Wie im Vorjahr wird die Kastanienallee zwischen der Rheinstraße und dem Parkplatz zur Rheinpromenade gesperrt sein, um den Schutz der Fußgänger zu gewährleisten. Zudem nutzen Behörden und Organisationen wie Polizei und Rettungskräfte diesen Bereich als zentralen Bereitstellungsraum. Die Zufahrt zu den Parkplätzen um das Festgelände ist entsprechend ausgeschildert. Um Verkehrsbehinderungen zu vermeiden, werden alle Besucher gebeten, unbedingt der Beschilderung zu folgen.

        Sonderzüge und –busse
        Freitags, samstags und sonntags werden wieder Sonderzüge der Deutschen Bahn in die Richtungen Mainz, Ludwigshafen/Mannheim und Alzey zur Verfügung stehen. Um diese auch vom Festplatz rechtzeitig zu erreichen, fahren die Pendelbusse am Freitag und den Samstagen bis 1.45 Uhr und an den Sonntagen bis 23.45 Uhr. Alle Informationen und Abfahrtszeiten gibt es auf der Backfischfest-Homepage im Servicebereich.

        Infoshop auf dem Backfischfest
        Der Infoshop vor dem Wonnegauer Weinkeller hat täglich von 14 bis 24 Uhr (sonntags ab 11 Uhr) geöffnet. Hier gibt es Eintrittskarten für den Wormser Abend, Fahrpläne, einen Bargeldautomaten sowie allerlei Merchandise-Artikel zum Backfischfest.

        Sicherheitshinweise
        Während des gesamten Festes ist die Mitnahme von offenen alkoholischen Getränken für den Festplatz und sein unmittelbares Umfeld entlang der Rheinpromenade untersagt. Da mit Rucksack-und Taschenkontrollen durch Polizei und Sicherheitspersonal zu rechnen ist, empfiehlt es sich, große Taschen und Rucksäcke zu Hause zu lassen.

        Die Akteure
        Die Stadt Worms, Bereich 3, zuständig für Öffentliche Sicherheit und Ordnung, ist Veranstalter des Backfischfestes. Für das Rahmenprogramm ist die Kultur und Veranstaltungs GmbH (KVG) verantwortlich. Weitere Partner, die einzelne Punkte des Rahmenprogramms verantwortlich gestalten, sind unter anderem der Schaustellerverband Wonnegau-Worms e. V., der Fischerwääder Verein zur Brauchtumspflege e. V., der Wonnegauer Weinkeller e. V. sowie das Festzelt Circus Circus.

        Dank an die Sponsoren
        Das Backfischfest 2019 wird präsentiert von der Sparkasse Worms-Alzey-Ried. Daneben unterstützt die Privatbrauerei Eichbaum GmbH & Co. KG das beliebte Volksfest. Die Volksbank Alzey-Worms eG präsentiert den „Wormser Abend“ beim Backfischfest. Der Backfischfestumzug wird von der Wormser Zeitung und dem Wormser Wochenblatt (Medien aus dem Haus der VRM) präsentiert. Das große Höhenfeuerwerk unterstützt der Schaustellerverband Worms Wonnegau e. V.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X