Ludwigshafen – Drogendealer in der Saarlandstraße festgenommen


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Am Freitagnachmittag, dem 16.08.2019 gegen 14:15 Uhr, sollte eine Personengruppe um drei junge Erwachsenen in der Saarlandstraße einer Personenkontrolle unterzogen werden. Einer der jungen Männer ergriff bei Erblicken der Polizei sofort die Flucht. Nach kurzer Verfolgung konnten die Polizeibeamten den 18-Jährigen jedoch einige Meter weiter einholen und kontrollieren. Um einen weiteren Fluchtversuch zu unterbinden, wurde der 18-Jährige gefesselt. Währenddessen schlug er seinen Kopf so fest auf die Motorhaube des Streifenwagens, dass dort eine Delle entstand. Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann auf der Flucht nicht nur sein T-Shirt ausgezogen und weggeworfen, sondern auch mehrere Tütchen mit Marihuana hinter den Reifen eines parkenden Autos deponiert. Die Drogen wurden beschlagnahmt und der 18-jährige auf die Dienststelle verbracht. Da er sich dort erneut aggressiv verhielt, wurde er in Gewahrsam genommen.

        Nun muss sich der junge Mann wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln und Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel verantworten.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X