Frankenthal – Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Am 14.08.2019, gegen 15.45 Uhr, befährt ein 55-jähriger Mann aus Frankenthal mit seinem Motorrad die Eisenbahnstraße in Richtung Bahnunterführung. In Höhe der Hausnummer 28 fährt ihm ein 21-jähriger Mann aus Dirmstein mit seinem Pkw von hinten auf und schiebt in noch etwa 20 Meter vor sich her. Der Motorradfahrer wird hierbei schwer, jedoch nicht lebensgefährlich verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus in Ludwigshafen verbracht. Bei dem Pkw-Fahrer werden durch die eingesetzten Beamten Hinweise auf Betäubungsmittelkonsum festgestellt. Er wird zur Dienststelle verbracht und eine Blutprobe wird angeordnet, zudem wird sein Führerschein sichergestellt. An den Fahrzeugen entsteht ein Schaden von schätzungsweise 1500 Euro.

        Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X