Heidelberg – Metropolregion ist eingeladen! Heidelberg feiert den „Sommer am Fluss“ – Veranstaltung am Samstag/Sonntag, 17./18. August – B37 am Neckar für das Fest teils gesperrt


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Flanieren, entspannen, den Fluss genießen: Heidelberg Marketing veranstaltet am Samstag und Sonntag, 17. und 18. August 2019, den „Sommer am Fluss“. Die B37 wird an beiden Tagen für den Verkehr teilweise gesperrt – sie wird zwischen der Alten Brücke und dem neu gestalteten Neckarlauer auf Höhe der Stadthalle zur Flaniermeile. Am und im Wasser plant die Stadt Heidelberg am Samstag von 12 bis 23 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr viele tolle Aktionen für Groß und Klein, beispielsweise Bootsfahrten, eine Strandbar, Musik auf zwei Bühnen, eine Fahrrad-Börse, Infostände und Mitmachaktionen, eine Spieloase für Kinder, Yoga und eine Lichtinszenierung. Für ein vielseitiges gastronomisches Angebot ist gesorgt, es gibt unter anderem Foodtrucks und regionale Gastronomieangebote. Am Sonntag, 18. August 2019, wird es ein großes, öffentliches „Mitbring-Frühstück“ geben. Unter dem Motto „Mitbringen und Teilen“ kann man am Sonntag an zahlreichen Biertischen und in ausgewiesenen Picknickbereichen vespern – bei stimmungsvoller Musik und schöner Aussicht.


        Am Samstag, 17. August 2019, 14 Uhr, wird Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner offiziell den Neckarlauer unterhalb der Stadthalle als ersten Bauabschnitt der Neckarpromenade eröffnen. Die Veranstaltung beleuchtet außerdem das Thema „E-Mobilität“. Bei Testfahrten können die Besucherinnen und Besucher E-Fahrzeuge ausprobieren – vom E-Bike bis zum Elektroauto. Ausführliche Infos gibt es online unter www.heidelberg.de/sommeramfluss.

        Verkehrseinschränkungen rund um die Veranstaltung

        Rund um die Veranstaltung gibt es folgende Verkehrseinschränkungen: Die B37 wird zwischen der Unteren Neckarstraße/Montpellierplatz und dem Neckarmünzplatz von Samstag, 17. August, 6 Uhr, bis Sonntag, 18. August 2019, 21 Uhr, für den gesamten Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Stadt Heidelberg bittet hierfür um Verständnis. Die Zufahrten zu den Parkhäuser P8 und P6 sind frei. Fragen dazu beantwortet das Team von Heidelberg Marketing GmbH unter Telefon 06221 58-40269.

        Auszüge aus dem „Sommer am Fluss“-Programm:

        Neckarlauer-Eröffnung: Am Samstag, 17. August 2019, 14 Uhr, wird Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner offiziell den Neckarlauer unterhalb der Stadthalle als ersten Bauabschnitt der Neckarpromenade eröffnen.
        Flaniermeile: Die B37 wird zwischen Alter Brücke und dem neu gestalteten Neckarlauer auf Höhe der Stadthalle zur Flaniermeile. Zwei Bühnen laden zum Verweilen ein und bieten ein abwechslungsreiches Programm – für das leibliche Wohl wird gesorgt.
        Stadt an den Strand: Zwei Stadtstrände, der bekannte Strand am Neckarlauer unterhalb der Stadthalle und ein temporärer Strand an der Alten Brücke, bieten Urlaubsflair.
        Bühnenprogramm: Zwei Bühnen bieten ein abwechslungsreiches Musikprogramm. An der Heuscheuer präsentieren die Breidenbach-Studios junge Labels aus der Region und überregional bekannte DJs.

        Das Bühnenprogramm an der Alten Brücke organisiert die Heidelberg Marketing GmbH. Es sieht wie folgt aus:

        Samstag, 12 bis 15 Uhr: Heidelberg Jazz Man
        Samstag, 16 bis 18 Uhr: Sensitive Kind Band
        Samstag, 19 bis 22.30 Uhr: Shebeen

        Sonntag, 11 bis 13 Uhr: Spielmannsverein 1956 Heidelberg-Rohrbach e.V.
        Sonntag, 13.30 bis 15.30 Uhr: Red Hot Dixie Devils
        Sonntag, 15.30 bis 16 Uhr: Pasion Espanol, Tanzauftritt vor der Bühne
        Sonntag, 16 bis 18 Uhr: Ralph US Band

        Stadt an den Fluss: An verschiedenen Orten entlang der Flaniermeile stellen die Stadt Heidelberg und die ARGE Neckaruferweg an Infoständen die Machbarkeitsstudie „Neckarpromenade mit Radhauptroute“ vor. Die Standbesetzung:
        Samstag: 15 Uhr Neckarlauer, 16.30 Uhr Marstall, 18 Uhr Alte Brücke
        Sonntag: 12 Uhr Neckarlauer, 14 Uhr Marstall, 16 Uhr Alte Brücke
        Informieren und Mitgestalten: Ideensammlungen zum zweiten Bauabschnitt der Neckarpromenade gibt es am Neckarlauer am Samstag zwischen 14 und 18 Uhr (organisiert von der Stadt Heidelberg und Neckarorte e.V.).
        „Mitbring-Frühstück“: Für das große „Mitbring-Frühstück“ am Sonntag, 18. August, ab 11 Uhr an der Alten Brücke stellt die Stadt Heidelberg den Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei Bierzeltgarnituren zur Verfügung und weist Picknickdecken-Bereiche aus. Wer nicht genug fürs Frühstück dabei hat, kann sich vor Ort mit Brötchen und dazugehörigem Belag eindecken. Es gilt das Motto „Mitbringen und Teilen“.
        Bootsfahrten: Mit der „Perkeo“ sind Bootsfahrten entlang der Neckarpromenade zwischen Alter Brücke und Stadtstrand möglich.
        Mobile Bar und Strandbar: Geplant sind zwei Bars: Die mobile „Neckarorte“-Bar „Siegfried“ bei der Alten Brücke und die Strandbar „Roy“ am Neckarstrand (betrieben durch Neckarorte e.V. und Pier 4).
        Testfahrten mit E-Fahrzeugen: Bei Testfahrten können die Besucherinnen und Besucher
        E-Fahrzeuge ausprobieren – vom E-Bike bis hin zum Elektroauto. Zudem gibt es einen Segway-Parcours, ein Fahrsicherheitstraining für E-Scooter sowie die Möglichkeit, Pedelecs und Lastenräder vor Ort Probe zu fahren.
        Fahrrad-Börse: Für alle, die gebrauchte Fahrräder ver- oder ankaufen wollen; die Fahrrad-Börse findet an beiden Tagen statt. Verkäuferinnen und Verkäufer können sich per E-Mail an events@heidelberg-marketing.de anmelden. Am Sonntag werden zusätzlich ein Radcheck und eine Radcodierung angeboten.
        Spieloase für Kinder: Spiel, Spaß und Spannung bietet unter anderem die Stadtwerke Heidelberg GmbH rund um den Krahnenplatz. Neben einer erlebnisreichen Spieloase mit Mitmachprogramm gibt es kindgerechte Informationen zu Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Am Neckarlauer wird die Weiße Flotte eine Kinderhüpfburg und ein Kinderkarussell aufbauen. An der Alten Brücke beteiligt sich das Spielmobil mit Aktionen für Kinder, am Samstag das Kulturfenster und am Sonntag die AWO Rhein-Neckar.
        Yoga: Der Neckarorte e.V. bietet am Sonntag von 10 bis 11 Uhr Yoga am Stadtstrand (am Neckarlauer unterhalb der Stadthalle). Die Stunde mit Yogalehrerin Ines Meisel ist kostenlos, um Spenden wird gebeten. Bitte Yogamatten mitbringen!
        Lichtinszenierung: Atmosphärische Illumination des Veranstaltungsbereiches am Samstagabend.
        (Foto-)Ausstellungen: Zwischen Stadtstrand und Pier 4 auf dem Neckarlauer werden eine Fotoausstellung mit historischen Bildern und eine Dokumentation der Aktion „Neckarorte 2016-2019“ zu sehen sein.
        Fotowettbewerb #stadtamfluss: Prämiert werden die besten Fotos vom Festwochenende, die bei Facebook/Instagram zur Neckarpromenade in Heidelberg mit #stadtamfluss gepostet werden (Stadt Heidelberg/ Neckarorte e.V.).

        Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Es gibt Informationsstände zu den Themen Nachhaltigkeit und Umweltschutz.
        Ponton als Ruheoase: Ein Ponton, also eine schwimmende Plattform, lädt auf Höhe der Alten Brücke mit Liegestühlen zum Entspannen ein. Hier lässt sich auf Wasserniveau der Sommer am Fluss genießen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS HEIDELBERG

          >> Alle Meldungen aus Heidelberg

        • VIDEOS AUS HEIDELBERG

        • PRODUKTIONSPARTNER
          Raphael B. Ebler Medienproduktion


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Geschwindigkeitskontrollen vom 16. bis 20. September

          • Mannheim – Geschwindigkeitskontrollen vom 16. bis 20. September
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Die Stadt Mannheim führt vom 16. bis 20. September in folgenden Straßen Radarkontrollen durch: Am Schelmenbuckel – Collinistraße – Darmstadter Straße – Eschenhof – Glücksteinallee – Hauptstraße – Heinrich-von-Stephan-Straße – Max-Frisch-Straße – Meerfeldstraße – Meerwiesenstraße – Mudauer Ring – Mühldorferstraße – Oppauer Straße – Otto-Beck-Straße – Schwarzwaldstraße – Schwetzinger Straße ... Mehr lesen»

          • Landkreis Bad Dürkheim – Video Nachtrag – Schwerer Motorradunfall in Haßloch – 26jähriger lebensgefählich verletzt

          • Landkreis Bad Dürkheim – Video Nachtrag – Schwerer Motorradunfall in Haßloch – 26jähriger lebensgefählich verletzt
            Landkreis Bad Dürkheim – Haßloch / Metropolregion Rhein-Neckar – Zu einem schweren Unfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw kam es in der Nacht zum 15.09.2019 gegen ca. 23:30 Uhr in Haßloch. Ein 85jähriger wollte mit seinem Pkw auf der Holidaystraße links einbiegen und übersah hierbei den Motorradfahrer und es kam zur Kollision. Dabei erlitt ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – 25 Jahre Spiel- und Lernstube Wilhelm-Hauff-Straße

          • Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Samstag, 21. September, feiert die Spiel- und Lernstube (ehemals Kindergarten) Wilhelm-Hauff-Straße ihr 25-jähriges Bestehen. Von 11 bis 15 Uhr sind alle Interessierten zu einem Besuch in der Einrichtung eingeladen. Auf die kleinen Besucher warten Spielestationen, beispielsweise Torwandschießen oder Dosenwerfen und ein Luftballonzauberer. Außerdem gibt es eine Tombola, bei der jedes Los gewinnt. ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Zwei Wochen #Stadtradeln: Frankenthal bester Newcomer

          • Frankenthal – Zwei Wochen #Stadtradeln: Frankenthal bester Newcomer
            Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.pfalzwiesen.de Seit dem 31. August und noch bis zum 20. September wird in Frankenthal zum ersten Mal gestadtradelt. In zwei Wochen wurden im Rahmen der Aktion bereits mehr als 100.000 Kilometer zurückgelegt. Das bedeutet eine Einsparung von 15 Tonnen CO2 (wenn alle Strecken mit dem Auto zurückgelegt worden wären). Die aktivsten ... Mehr lesen»

          • Haßloch – Feuerwehr bei schwerem Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Auto im Einsatz

          • Haßloch – Feuerwehr bei schwerem Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Auto im Einsatz
            Haßloch / Landkreis Bad Dürkheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die Feuerwehr Haßloch wurde am späten Samstagabend, 14 09,19, zu einem schweren Verkehrsunfall, zwischen einem PKW und einem Motorrad, au der L529 gerufen. Die Integrierte Leitstelle inLudwigshafen alarmierte die Wehr um 23:19 Uhr über die digitalen Meldeempfänger. Aus unbekannten Gründen stießen im Kreizungsbereich der Abfahrt Mitte ein ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X