Heidelberg – Linienbus mit PKW zusammengestoßen zwei Personen schwer verletzt


        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Rotlichtmissachtung war am Freitagabend die Ursache für einen Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Linienbus auf der Schlierbacher Landstraße. Eine 31-jährige Opel-Fahrerin fuhr kurz nach 19.00 Uhr in Richtung Neckargemünd, als sie auf Höhe der Einmündung Hausackerweg das Rotlicht übersah und mit dem auf die Schlierbacher Landstraße einfahrenden Linienbus zusammenstieß. Die 31-jährige und ihr Beifahrer wurden hierdurch schwer verletzt und mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Busfahrer sowie seine sieben Fahrgäste blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro. Die Schlierbacher Landstraße war während der Unfallaufnahme durch das Verkehrskommissariat Heidelberg zeitweise voll gesperrt. Nach ca. zwei Stunden war die Fahrbahn wieder frei.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X