Mannheim – Radfahrer kollidiert mit BMW und wird mit Verletzungen in Klinik eingeliefert

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 83-jähriger Radfahrer musste am Donnerstag, gegen 16:20 Uhr, nach einem Zusammenstoß mit einem BMW in eine Klinik eingeliefert werden. Der Mann befuhr mit seinem Fahrrad in Höhe der Königsberger Allee einen Wirtschaftsweg und wollte in die Lilienthalstraße einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem vorfahrtsberechtigten BMW eines 55-Jährigen, der in Richtung Mannheim-Schönau unterwegs war. Der 83-Jährige stürzte zu Boden und erlitt eine Kopfplatzwunde und eine Knöchelfraktur. Er wurde aufgrund der Verletzungen in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von über 2.000 Euro.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X