Heidelberg – Wirtschaft am Fluss: Start des neuen Formats für Unternehmer – Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und Wirtschaftsförderer Marc Massoth luden zum Austausch auf dem Schiff


        Die Stadt Heidelberg hat die älteste Universität Deutschlands und zieht als international renommierter Forschungsstandort seit jeher Menschen aus aller Welt an. Die Stadt ist auch ein Wirtschaftsstandort für klassische aber auch innovative Zukunftsbranchen ein begehrter Ort.

        Das Amt für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft möchte den Austausch der Unternehmen branchenübergreifend fördern, darum hat es in dieserm Sommer die Reihe “Wirtschaft am Fluss” gestartet. Unter dem Titel “Unternehmenskultur – so einzigartig wie die DNA?” luden Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner und der Amtsleier der Wirtschaftsfördrung, Marc Massoth, Heidelberger Unternehmen ein. Dr. Caroline von Kretschmann(Europäischer Hof Heidelberg), Prof.Dr. Ulrike Detmers(Mestermacher Gruppe) und Gernot Pflüge(CPP Studios GmbH) referierten über ihre Unternehmenskultur und verrieten das Geheimnis ihres Erfolgs.

        Ein Video-Bericht von Atossa Kamran

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X